Robo-01: Chinesische Firma kündigt ersten autonomen Serien-PKW an

Die Entwicklung des autonomen Fahrens soll im kommenden Jahr einen weiteren Meilenstein nehmen: Ein chinesisches Startup will das erste Serien-Modell auf den Markt bringen, das komplett eigenständig operieren kann. mehr... Autonomes Auto, JiDU, Robo-01 Autonomes Auto, JiDU, Robo-01 Jidu

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird es im Rest der Welt sicher nicht geben. Da die USA sicher befürchten dass diese Autos für die Chinesen spionieren :D
 
@skyjagger: Die Amis haben ihre eigene Firmen, Waymo, Cruise ect. Da besteht keine Bedarf. Das Maximum was du in Zukunft im Museumsland bekommst, ist das autonome Parken in einigen Parkhäusern mit der S Klasse.

https://www.dmv.ca.gov/portal/vehicle-industry-services/autonomous-vehicles/autonomous-vehicle-testing-permit-holders/

Da gibt's eine Übersicht, wer dort Testen darf.

Cruise ersucht aktuell um eine Testlizenz für ihren neuen Origin und nach den Erfahrungen mit dem Chevrolet Bolt, gehe ich davon, dass diese auch erteilt wird.

Letzte Woche gab es ein Tweet inkl. Screenshot vom Cruise Chef über 100 Fahrzeuge, die simultan durch die Straßen gefahren sind.

VW hat, soweit mir bekannt ist in den USA die "eigene" Testlizenz verloren. Argo.AI welches von VW und Ford unterstütz wurde, gab ja auf. Schaut man sich den Disengagement Report für 2021 an, dann sieht es sehr sehr düster aus für unsere OEM's aus.
 
Nach der Ein-Kind-Politik ein neuer Versuch die Bevölkerungsexplosion zu stoppen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!