Die Luca-App weckt immer mehr Begehrlichkeiten - jetzt in Brandenburg

Die Vorzüge der datensparsamen Corona-Warn-App zeigen sich auch abseits der Unzulänglichkeiten des Luca-Systems bei Code- und Architektur-Qualität. Denn die Art der Datensammlung weckt hier immer wieder Begehrlichkeiten. mehr... DesignPickle, Auto, Polizei, Stockfotos, Recht und Ordnung, Einsatz, Sirenen, Sirene, Rettung, Blaulicht, Tatütata, Polizeieinsatz, Einsatzwagen, Notfall, Einsatzfahrzeug, Bundespolizei, Martinshorn, Folgetonhorn, Kriminalpolizei, Police, 911, 110, polizeiauto, Autobahnpolizei Auto, Polizei, Stockfotos, Recht und Ordnung, Einsatz, Sirenen, Sirene, Rettung, Blaulicht, Tatütata, Polizeieinsatz, Einsatzwagen, Notfall, Einsatzfahrzeug, Bundespolizei, Martinshorn, Folgetonhorn, Kriminalpolizei, Police, 911, 110, polizeiauto, Autobahnpolizei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann sag der guten Tante mal, das ich für diese Verwendung KEINE! Zustimmung gegeben habe!
 
@Fanta4all: Die Tante dankt dir schon mal vorab dafür.
 
@Fanta4all: Diese "Tante" dürfte eigentlich von Amts wegen nicht mal über so etwas nachdenken. Sie ist doch wohl auch zuständig für die Durchsetzung der DSGVO. Ich würde sagen: Fail - abgesetzt. Aber Moment, war da nicht auch mal was in Brandenburg mit der gesetzeswidrigen Nutzung von Maut/Verkehrskameras auf der Autobahn ? Liegt wohl im Blut. Sollte man vielleicht mal auf Stasivergangenheit prüfen die "Tante".
 
@Fanta4all:
Antwort von Tante: "Wie naiv bist du? Noch immer?"

ALLE Daten die erhoben werden, werden über kurz oder lang zweckentfremdet gebraucht ( oder auch "missbraucht" siehe z.B. auch Maut-Brücken ). Wer das nicht verinnerlicht hat, ist für das Führen eines (mobilen ) Kommunikationsgerätes nicht geeignet und sollte zur MPU :D

Oder man gibt auf und schlägt sich auf die Seite von ..
"Ich habe doch nichts zu verbergen!"
Dann geht es auch mit Sondergenehmigung - dann ist eine Totalüberwachung schon aus medizinischen Erwägungen angezeigt :D
 
@Fanta4all: das is der tante egal, wenn sie so in der rechten ecke nach stimmen fischen geht..
der zweck heiligt schließlich die mittel...
leider ist verfassungsbruch nicht strafbar...
 
Das zeigt leider, dass Recht und Freiheit auch heute keine Selbstverständlichkeit ist, sondern fragil und ständig verteidigt werden müssen gegen machthungrige, übergriffige Individuen. Sobald sich durch einen Vertrauensvorschuss der Bevölkerung eine Gelegenheit zur dauerhaften Ausweitung der eigenen Macht bietet, wird es immer jemanden geben der dies ausnutzen möchte.
Leider muss ich auch unseren eigenen Bundesgesundheitsminister mittlerweile zu diesen Individuen zählen. Nein, ich bin kein Querdenker oder Lauterbachhasser, ich habe seine wissenschaftlichen Einordnungen immer zu schätzen gewusst. Aber mein Vertrauen hat er verloren, als er einfach mal die Ziele der Pandemiebekämpfung geändert hat, um weiterhin Grundrechtseinschränkungen rechtfertigen zu können. Bisher hieß es immer dass die Maßnahmen zum Schutz vor Überlastung des Gesundheitssystems diente, was ich auch für völlig richtig gehalten habe. Jetzt, wo diese Überlastung (aktuell) nicht mehr wirklich droht, werden die Maßnahmen plötzlich damit begründet, dass man die Todesopfer möglichst gering halten will und dass die Ungeimpften geschützt werden müssten. Was für ein Unfug, die Ungeimpften können und müssen sich selber Schützen, das ist weder die Aufgabe des Staats noch der Gesellschaft! Ich finde es brandgefährlich für unsere Demokratie wenn Politiker die herrschende Gesetzeslage, die ursprünglich für einen anderen Zweck eingeführt wurde, ausnutzen um ihre Politik durchdrücken zu können. Jetzt unterstelle ich Lauterbach keine staatszersetzende Absichten, jedoch mindestens mal ein völlig abwegiges Legitimationsverständnis des Staates. Was aber viel schwerer wiegt: Wer sagt denn dass in Zukunft nicht wirklich mal jemand kommt, der geltende Gesetze bzw. Lücken darin ausnutzt, um unseren Rechtsstaat zu unterwandern?
Dass eine Staatsbedienstete nun einen vorhandenen Datenpool anzapfen will, der eigentlich für einen ganz anderen Zweck generiert wurde und auch nur mit diesem Zweck legitimiert war, ist leider ein weiteres bedenkliches Beispiel. Gerade wir Deutschen dürfen nicht vergessen, dass auch die NSDAP durch die gezielte Ausnutzung der Schwächen der Demokratie überhaupt erst an die Macht kommen konnten.
 
@FuzzyLogic: Nicht aufregen und erst mal Luft holen... Ich bin ziemlich deiner Meinung. Luca stirbt gerade, was gut so ist und was den Gesundheitsminister angeht: Meiner Meinung nach ist es immer ein Problem, wenn Jemand quasi mit einer Art Tunnelblick durch die Zeiten geht. Damit will ich sagen, dass der Mann vermutlich keine schlechten Absichten hat... Er ist allerdings so auf die Pandemie, das Virus, Studien, Long-Covid und all diese Sachen konzentriert und fixiert, dass er glaube ich kein Gespür mehr dafür hat, welche Konsequenzen gewisse Entscheidungen, ja selbst einzelne Äußerungen haben können. Was ich damit sagen möchte kann sich Jeder selbst denken. Ich denke aber, dass wir sehr, sehr unruhigen Zeiten entgegen gehen. Damit meine ich nicht die nächsten Monate, sondern Jahre. Es ist so viel zerstört worden an Glaubwürdigkeit und Vertrauen. Das wird bitter böse. Die Rattenfänger brauchen sich nicht einmal mehr Mühe geben, um gute Menschen abzugreifen... Verhindert man Tote? Nein! Die Menschen, die sich gegen den Gesundheitsschutz entschieden haben werden sich früher, oder später infizieren. Entweder alles läuft glatt, oder im schlimmsten Fall stirbt man an Covid 19. Die Würfel sind längst gefallen. Die Impfpflicht, so sie denn kommt wird wohl kaum die nötige Bereitschaft zur Eigenverantwortung herstellen.
 
@RollinCHK: Ein Minister hat sich aber richtig zu verhalten und zu konzentrieren, dafür ist die Aufgabe zu wichtig und er hat auch Berater, die ihm das mal mitteilen könnten und müssten.
Ich finde da gibt es nicht viel Spielraum und auch keinen welpenschutz, weil so klingt das bei dir.
Wenn er es nicht kann, muss er weg, ganz einfach.
Aber wenn ich ihm zuhöre, was ich ungern tue, ist der Fall egtl eindeutig. Da ist eine Schraube locker, ohne ihm jetzt nahe treten zu wollen.
 
@FuzzyLogic: Ach, du warst mit den bisherigen Einschränkungen einverstanden? Das habe ich irgendwie anders in Erinnerung...

Ansonsten geve ich dir im Großen und Ganzen Recht.
 
@rallef: mit den meisten schon, aber nicht mit allen. Die Sperrstunde im ersten Lockdown z.B. oder aktuell 2G entbehren m.E. jeder wissenschaftlichen Grundlage
 
Wird hiermit jetzt deinstalliert. Es reicht. (Ja, kann die App nichts dafür. Aber dann gibts halt keine Daten mehr von mir)
 
@DRMfan^^: Den Account auch vorher gelöscht? :)
 
@muhlu: naja, wie das fratzenbuch und andere anbieter schön bewiesen hatten, wird der account nicht wirklich gelöscht...die daten bleiben...
nur mit neuen daten wird der anbieter halt nicht mehr gefüttert...also zumeist nicht...wenn man die tags auf den vielen seiten blockiert...
 
@muhlu: Bringt leider nichts. Auch nach Accountlöschung bleiben die Daten bestehen (bis sie nach 4 Wochen regulär gelöscht werden)
 
@DRMfan^^: (bis sie nach 4 Wochen regulär gelöscht werden) ja ja, wer das glaubt wird selig.
 
@DRMfan^^: wenn ich das hier lese, bin ich froh, noch nie die LUCA App drauf gehabt zu haben und noch nie meinen Namen über Luca eingegeben zu haben
 
@Mactaetus: Glaub ich auch :)
 
Hehe, war die App vorher schon auf dem absteigenden Ast, war diese Ankündigung der endgültige Todesstoß ... Diese Komoetenzallergikerin scheint auch nicht in der Realität zu leben, denn wenn ein Gesundheitsamt von 18 die App nutzte war sie wohl auch vorher schon nicht sehr verbreitet... :D
 
Ach die CDU und ihr Kampf gegen demokratische Grundwerte mal wieder. Ich Sachsen-Anhalt wollen sie das ZDF abschalten, weil es zu unabhängig ist, in Brandenburg nun also die ausdrücklich Zweckbindung erhobener Daten ignorieren.
 
Was zu erwarten war. Ich kann mich noch ganz gut dran erinnern, wie alle Scheindemokraten mit hochrotem Kopf vor Ekel und Abscheu die eingeweckten Geruchsproben der Stasi verurteilten. Bis plötzlich ein Innenminister Schäuble sich die Idee zu eigen machte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Ansung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios AndroidAnsung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios Android
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
52,98
Blitzangebot-Preis
50,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!