Windows 10: Optionales Update bringt Wetter- und News-Widget für alle

Auf der gestern gestarteten Microsoft Build-Konferenz spielte Windows 10 allenfalls eine Nebenrolle, wenn überhaupt. Doch "nebenbei" haben die Redmonder ein optionales Update veröffentlicht, das das News- und Wetter-Widget für alle Nutzer ... mehr... DesignPickle, Windows 10, Gaming, Spiele, Games, Game, Maus, Videospiele, Microsoft Windows 10 Windows 10, Gaming, Spiele, Games, Game, Maus, Videospiele, Microsoft Windows 10

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow...this changes everything
 
Ich würde gerne bestimmte Nachrichtenkanäle, z.B. Bloomberg auswählen. Leider gehen nur Themengebiete und dann werden auch Nachrichtenseiten mit Bezahlschranken vorgeschlagen. Deshalb ist dieser Bereich für mich leider nicht so hilfreich und ich habe ihn deaktiviert.
 
Dieses Update fixt auch das MSN Weather Widget, das ich im Start-Menue hatte und leider "defekt" war, d.h. das Live Tile bzw. die Live Kachel Funktion war einfach nicht mehr (a-)live.
 
Das gab es als Beta auch für 19.09 und nun nicht mehr, weil End of life für Home und Pro ? Das ist erbärmlich!
 
@Homer34: Leb damit, wenn Du nen toten Esel reiten willst. Ansonsten die 2009 ist sehr stabil gelaufen. Ich bin jetzt ohne Problemen bei 21H1 und muss sagen, auch hier läuft es sehr stabil.
 
@Homer34: Dann musst Du KB5003212 manuell installieren. Hat bei meiner Pro auch geklappt. Noch jedenfalls. Wie lange man die Updates noch manuell installieren kann, weiß ich nicht.
 
Der Menüpunkt "Neuigkeiten und interessante Themen" wird nur angezeigt, wenn die Taskleiste horizontal und nicht vertikal eingestellt ist. Wenn man den Punkt aktiviert hat, wird das Wettersymbol in der Taskleiste ebenfalls nur bei horizontaler und nicht vertikaler Ausrichtung angezeigt.
 
@MaxDD: Ah! Das erklärt einiges wieso ich es auch vorher nicht "aktivieren" konnte. Da mir Höhe wichtiger ist als Breite habe ich meine Taskleiste rechts angepappt. Somit für mich leider unbrauchbar.
 
Und noch eine Funktion die man überall mühsam deaktivieren muss.
 
@Eistee: Mühsam ??? Rechte Maustaste - "Neuigkeiten und Interessante Themen" - ausschalten
 
@deepblue2000: Wenn du gelegentlich neue PCs aufsetzt, hat man irgendwann keine Lust eine Checkliste abzuarbeiten, was man alles nicht möchte. Ich hab dafür inzwischen eine Registry-Datei die das meiste abschaltet (BingSeach im Startmenü, Vorgeschlagene Apps im Startmenü, Erinnerung welche Vorteile ein MS-Account gegenüber einem lokalen Account hat, ...), dazu kommen andere Dinge, wie z.B. Grafikkarte für Remote Desktop freigeben. Mit der Zeit wird die Liste echt lang.
 
@deepblue2000: Kannst Du Dir vorstellen, dass es Leute, wie zB Admins in Firmenn, gibt, die eben _nicht_ jeden PC per Turnschuh abklappern wollen oder können?
 
@Nemo_G: Machen sie auch nicht, denn die setzen die ganzen Settings global per Gruppenrichtlinie.
 
@Nemo_G: Wenn du ein Admin in einer Firma bist und das Deployment übernimmst, installierst du aber ganz sicher sowieso keine normale Windows Standardinstallation händisch per USB-Stick. Du hast entweder eine angepasste Installation oder spielst ein vorkonfiguriertes Image ein - in beiden Varianten kannst du die Funktion von vornherein deaktivieren. Falls du wirklich, selbst bei ner kleinen Firma, mit deinem Stick durchs Büro rennst und alle 7 Rechner von Grund auf neu installierst und einzeln Durchkonfigurierst, hast du, außer in absoluten Ausnahmefällen, deinen Job nicht verstanden.
 
@deepblue2000: Gut, dauert nur 5 Sekunden das auszuschalten. Die anderen 100 Opt-Out-Gängelungen können auch in 5-30 Sekunden ausgeschaltet werden.

Ich frage mich, auf welches Problem Eistee hinaus wollte? Hmm ...
 
Wieder etwas das man abschalten muss.
Microsoft sollte sich lieber mal auf den Kern Ihres Programmes konzentrieren als auf den Müll den man auch von Drittanbietern bekommen kann!
 
Einfach nur SCHLECHT die neue Wetter- und News-Widget. Sie lässt sich in der Taskleiste nicht frei verschieben, z.B. zur Datum/Uhr wo sie hingehören würde. Anstatt Sturm, Orkan, Unwetter, Beben direkt anzuzeigen steht bei der Temperatur nur "Warnung" In den Nachrichten wird viel Klatsch und Glamur angezeigt. Welches nur durch ein sehr beschränktes Opt-Out eingeschränkt werden kann. Zumal funktioniert das Personalisieren und das Verknüpfen mit dem Windows Account momentan nur begrenzt. Richtig billig und unüberdachtes Widget. Das soll Microsoft entwickelt haben? Das wurde so abgesegnet? Was sind da eigentlich für Vollpfosten am Werk?
 
Ne, geht ned zu installieren... Fehler 0x800f0988 XD
 
@Winter[Raven]: google sagt: "selber Schuld" :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!