Corona-Krise: Amazon beschränkt Käufe teilweise auf Notwendiges

Der Handelskonzern Amazon hat aufgrund deutlich gestiegener Bestell­men­gen und der Notwendigkeit des Schutzes der Mitarbeiter be­schlos­sen, erste Einschränkungen bei den Lieferungen nicht essentieller Pro­dukte umzusetzen. mehr... Amazon, Pakete, Halle, Paketzentrum, Lieferzentrum Bildquelle: Amazon Amazon, Pakete, Halle, Paketzentrum, Lieferzentrum Amazon, Pakete, Halle, Paketzentrum, Lieferzentrum Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mag für den Einen oder Anderen ärgerlich oder gar nervig sein, ich persönlich halte es aber für eine gute Entscheidung. Viele Dinge bekommt man inzwischen weder im Laden, noch online. Wenn Amazon extra Platz dafür aufstockt und dabei unwichtigeres hinten anstehen muss, ist das nicht so schlecht.
 
@Niclas: Hier geht es doch nur um Gewinnmaximierung in Zeiten der Krise. Amazon hat die Preise schon angezogen. Um die Kunden dann für diesen Aufschlag zufrieden zu stellen, muss eben schnell geliefert werden, in der Hoffnung, dass der mündige Konsument auch weiterhin brav bestellt.
 
@Akkon31/41: Ist doch legitim... Besser als wenn man gar nichts bekommt, weil irgendwelche Schwachmaten die Regale leerhamstern.
 
zuerst werbung für allerhand unnützes zeug gemacht und dann dieser artikel...irgendwie passt das nich zusammen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Ravpower Steckdose mit 3 USBRavpower Steckdose mit 3 USB
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,54