Verbreitung des Windows 10 Mai Update noch immer schleppend

Laut der neuesten Auswertung des Netzwerks AdDuplex laufen fast 60 Prozent aller Windows-10-PC mit der Version 1903 aka Windows 10 Mai 2019 Update. Obwohl die Zeichen schon auf "Release" der Nachfolger-Version stehen, kommt das Mai Update nicht ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Windows 10 Mai Update, 19H1, Windows 10 19H1, Windows 10 Update, Windows 10 1903, Windows 10 Mai 2019 Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Windows 10 Mai Update, 19H1, Windows 10 19H1, Windows 10 Update, Windows 10 1903, Windows 10 Mai 2019 Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Windows 10 Mai Update, 19H1, Windows 10 19H1, Windows 10 Update, Windows 10 1903, Windows 10 Mai 2019 Update

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein Vater konnte von der 1803 nicht auf die 1903 updaten, ist immer mit einem nichtssagenden/allgemeinen Fehler abgebrochen.
Habe Windows dann komplett neu installiert.

Woran es lag - keine Ahnung, jetzt läuft's.
 
Mir wird das Update bis heute nicht angeboten. Beruhigt mich also dass die Verbreitung schleppend läuft. ^^
 
Ich habe mittlerweile mehrere Stunden damit verbracht, zu versuchen das Update bei meinem Mann zu installieren, zwischenzeitlich habe ich 10 Versuche hinter mir und ich bin sicher nicht unversiert was das Thema angeht. Ich hoffe jetzt mal auf das Herbst Update, falls das auch nicht klappt werde ich halt neu installieren (hätte ich bei meinem eigenen längst gemacht...)
 
@Liatama: Ich weiß nicht, ob Dir das helfen würde. Ich hatte bei der ersten Installation ständig Probleme. Bis ich dann die Festplatte komplett formatiert habe und es dann noch einmal versuchte. Das ging dann sehr gut.
 
@devastator: danke für den Tipp aber in diesem Fall ist die automatische Optimierung aktiv und muss nach Prüfung nicht durchgeführt werden, da der Fragmentierungstatus auf 0% ist. Hab alle möglichen Tipps zur Reparatur der updatefunktion durch, die Reparatur bricht immer bei ca 85% ab (als online Variante und auch mit ISO oder Netzwerkpfad zu meinem Rechner), inkl. mehrerer Abwandlungen. Ansonsten läuft der Rechner rund, ich versteh es nicht. Auf den anderen zwei Rechnern (beide mit deutlich älterer Hardware als der betroffene Rechner) hab ich null Probleme.
 
Die 1903 Version läuft bei mir irgendwie .. naja wie soll ich sagen .. unrund. Das System wirkt irgendwie nicht mehr so snappy und alleine den Taskmanger zu öffnen wird immer mit einer kleinen Verzögerung belohnt. Gilt auch für die neue 1909 Version. Trotz neuste Treiber lässt das sich das Problem nicht beheben. Bin zurück zu 1709 und gucke da .. flutscht wieder erste Sahne.

Keine Ahung was da los ist.
 
@Echorausch: Die 1809 hast du nicht probiert?
 
Nein die hab ich wirklich nicht probiert bzw. übersprungen. Könnte es mal versuchen wobei halt die 1709 komischerweise echt rund läuft auf meinem ryzen 1600x system .. wirklich keine Erklärung. Hab auch großartig keinerlei Software drauf wo ich es zurückführen könnte z.b Antivirus, Tastatur- Maus Software ect. pe pe Also so Third Party Sachen die öfter mal so etwas verursachen.

Es zeigt sich halt in so Sachen wie das z.b Menüs verzögert aufgehen, der Taskmanger oder mal die Maus " stehenbleibt " lauter solche Dinge. Hab sogar mein Bios mal resetet und andere Treiber für Graka ect ausprobiert. Hat alles nichts gebracht. Wie gesagt zurück auf 1709 alles wieder erste Sahne.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen