Windows 10 Mai Update: Farb-Bug stört Kalibrierung und Anzeige

Über plötzlich schlechte Bildqualität oder störende Grafikaussetzer und Darstellungsprobleme berichten Nutzer des neuen Windows 10 Mai Updates. Wie es scheint, funktionieren nach dem Update die ICC-Profile nicht mehr ordnungsgemäß - es gibt aber ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Fehler, Bugs, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Version 1809, Oktober-Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Fehler, Bugs, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Version 1809, Oktober-Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Fehler, Bugs, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Version 1809, Oktober-Update

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann irgendwer bestätigen, dass Windows 10 1903 nun SICHER ist im Bezug auf die Farbdarstellungs- bzw. ICC-Fehler? Wurde der Fehler zuverlässig behoben?
 
@Senfgeist: Nein! Version 1903 (Build18362.207) und die ICC Profile sind immer noch fehlerhaft ...

wenn du die Farbechtheit auf einem Produktivsystem brauchst ... nicht ratsam.
 
@Senfgeist: Ich habe diese Probleme bei mir sowie einigen meiner Bekannten nicht feststellen können. Alle habe eine Nvidia Grafikkarte im PC. Aber wir haben auch alle das letzte Update eingespielt. Auf jeden Fall funktioniert bei mir im Bekanntenkreis alles normal (neueste Version 1903 Build 18362.207). Vielleicht sollte man (habe ich bisher immer gemacht) bei der grundlegend installierten Hardware (vorallendingen Grafikkarten + Audiotreiber) vor dem Update sehen, dass auch hier die neuesten Treiber installiert sind. Wie also gesagt, habe ich diese Probleme selber noch überhaupt nicht gehabt (Mai Update über Update Assistenten schon gleich am Anfang installiert) und in meinem Bekanntenkreis auch noch nichts gehört.
 
@ossichecker: und auch einen hochwertigen Grafiker Bildschirm bei dem die ICC Profile auch zum tragen kommen? Auf dem 08/15 Monitor hats die Probleme auch nicht.
 
Ich stelle seit dem Mai Update fest, das ständig in der Steuersoftware der Nvidia GTX 750 Grafikkarte die Einstellung für die Farbeinstellung immer auf den Wert: "Andere Anwendung regeln die Farbeinstellungen" zurückgesetzt werden !! Ich benutze aber den Wert: "NVIDEA Einstellung verwenden" und habe damit meine eigenen Werte eingestellt. Daher verstellen sich immer die Farbeinstellungen (durch das Zurücksetzen auf den Intel-Grafikchip) und ich muss das nach jedem Start von Win10 per Hand zurückeinstellen auf die GTX 750 - Einstellungen.
Seid dem Upgrade 1803 sind ständig kleine Probleme (und auch Größere) bei mir feststellbar. Vorher lief alles drei Jahre hervorragend.
Wie sagt man: "Ich hab es langsam satt !!"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen