Europa-Datenzentren werden für Apple immer mehr zur BER-Situation

Der Bau von Datenzentren in Europa steht für Apple nicht gerade unter einem guten Stern. Auch die Arbeiten in Dänemark, die eigentlich schon längst abgeschlossen sein sollten, kommen nicht recht voran. Es gibt hier zwar im Gegensatz zu Irland ... mehr... Apple, Datenzentrum, Irland, Galway Bildquelle: Apple Apple, Datenzentrum, Irland, Galway Apple, Datenzentrum, Irland, Galway Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und was ist jetzt genau die Zwickmühle, in der Apple steckt?
 
@Schneegestöber: Wenn die keine Datenzentren in der EU betreiben, dann haben sie ein Problem mit der EU-Gesetzgebung bzw. auch - sofern vorhanden - kommerziellen Kunden, da diese ungern ihre Daten in den USA gebunkert sehen wollen. Das könnte auf Dauer weniger Kunden und damit weniger Geld bringen, und das will diese Firma ganz bestimmt nicht.
 
ach kommt doch nach österreich oder in die Schweiz, ein RZ in den Bergen! im Bergmassiv! hält sogar russische Raketen stand ;-)
 
@AlexKeller: Lieber nicht. Klimawandel verringert auch den Permafrost im Inneren der Alpen und beeinträchtigt deren Stabilität; verschwindende Gletscher sind nur der sichtbare Teil des Problems.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr TP-Link Archer T2U NanoTP-Link Archer T2U Nano
Original Amazon-Preis
14,90
Im Preisvergleich ab
13,38
Blitzangebot-Preis
11,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3