SwiftKey: Beta integriert Google-Suche in die Tastatur-App für Android

Nachdem die Suchmaschine Bing in die beliebte Tastatur-App SwiftKey integriert wurde, ist jetzt auch Google an der Reihe. Mit der neuesten Beta-Version für Android wird es dem Nutzer ermöglicht, zwischen den beiden Suchmaschinen zu wählen. mehr... Microsoft, Android, iOS, Tastatur, Keyboard, SwiftKey Microsoft, Android, iOS, Tastatur, Keyboard, SwiftKey Microsoft, Android, iOS, Tastatur, Keyboard, SwiftKey

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und jetzt mal ernsthaft, wer braucht eine Internetsuche in einer Tastatur App ?
Das ist der größte Schwachsinn überhaupt, die Swiftkey Macher wollen wohl extra Kohle mit den Tastatureingaben machen oder zumindest bekommen sie von MS und Google Kohle für die Implementierung ihrer Dienste.
Da kann ich auch gleich eine neue Keyboard App installieren, weil dieses Verhalten wird von mir nicht toleriert.
 
@SuperSour: Niemand zwingt dich die zu nutzen. ;)
 
@SuperSour: Swiftkey gehört Microsoft. Und ich nutze das sehr gerne (mit bing natürlich).

Anders als Google bietet MS alle seine Dienste breit und offen an, so dass sie jetzt auch Google anbieten - DuckDuckGo soll übrigens auch kommen.

Dass die eigenen Dienste voreingestellt sind, ich dabei denke ich verschmerzbar.
 
@SuperSour: Du kannst auch die Netguard App installieren und per der Swiftkey jegliches PhoneHome bzw. rumBINGen usw abgewöhnen, dann hättest du ne Sorge weniger ? ;-)
Ja, Swiftkey funtioniert danach einwandfrei weiter - nur falls du dir nun darüber Sorgen machst.
Nur den / einen gewünschten Skin Download solltest du dann doch vorher .. *g
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen