Seagate gibt Ausblick: 24-TB-Festplatten und verdoppelte Datenraten

Seagate hat einen weiteren Ausblick auf die unmittelbare Zukunft der angestrebten Festplattenprodukte gewährt. Wie das Unternehmen ausführt, wird man bis zum nächsten Jahr durch die Weiterentwicklung der HAMR-Technik die ersten Festplatten mit 24 TB ... mehr... Arm, Seagate, Festplatten, HAMR, Lesekopf Bildquelle: Seagate Arm, Seagate, Festplatten, HAMR, Lesekopf Arm, Seagate, Festplatten, HAMR, Lesekopf Seagate

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt gut, aber wie schauts mit der Langzeithaltbarkeit aus?
 
@XaverH: Aus Sicht der Materialeigenschaften der magnetischen Speicherschicht deutlich besser als bei herkömmlichen Festplatten. Der Laser erlaubt es, Schichten zu verwenden, die so hartmagnetisch und von so hoher Koerzivität sind, dass man diese auch mit starken Magneten bei Raumtemperatur nicht ummagnetisieren kann. Das bedeutet auch eine deutliche Stabilisierung des Zustands der Speicherschicht und damit einhergehend höhere Haltbarkeit. Das ist ja auch die Voraussetzung, um die Bits kleiner machen zu können und eine höhere Speicherdichte zu erzielen. Auf der anderen Seite ist es aber eben auch der Langlebigkeit zuträglich, weil die Wahrscheinlichkeit, dass einzelne Bits über die Zeit ihren Zustand verlieren, sinkt.
Bei der Mechanik ändert sich nix, das wird wohl weiterhin der in erster Linie Lebensdauer-beschränkende Faktor sein. Der Laser hält auch ewig, sehr unwahrscheinlich dass der als erstes ausfällt.
 
@mh0001: Laser sind zumindest bis vor kurzem gerne kaputtgegangen ... zumindest die in CD- und DVD-Spielern.
 
@XaverH: Und Laserdioden kosten wieviel cent, wenn es denn auf die Daten ankommt?
 
@Speggn: das will ich sehen wie du bei einer HAMR-platte in der not die dioden austauschst :D - für paar cents :D
 
@Lucy Fagott: Ach, dafür reicht doch wohl so ein normaler Ikea-Sechskant, wie er eh in jeder Studentenbude rumfliegt, oder?
 
@Lucy Fagott: wer hat denn vom austausch gesprochen? Die Dioden kosten ein paar Cent. Der Austausch sicher einige hundert Euro an Arbeitslohn. Aber wenn es um Datenrettung geht, sind die Preise eh gepfeffert.
 
HAMR Time! *scnr*

Ansonsten: HDD mit 400MB/s Durchschlagsrate?
Immer her damit.
 
Preise wären interessant :D
 
@PatrickH: Die werden wohl eher schmerzhaft sein, schätze ich. Es dürfte seinen Grund haben, dass diese Platten noch nicht fürs normale PC-Segment angepriesen werden... Außerdem dürften die eh erstmal nur als SAS rauskommen.
 
Ihc kaufe keine Sachen von Hama
 
Die sollen endlich 2.5 Zoll Festplatten heraus bringen die bei einer Bauhöhe von 7mm mehr als 2 TB haben. Da passiert seid Jahren nix mehr.
 
@wagi99: 6,4cm Bauhöhe? Was soll das für ein Trümmer sein? du meinst wohl eher7/9,5/12,5mm ;)
Sehe ich zwar ähnlich, insbesodere, da sogar die 1,5TB HGST-Version nicht mehr am Markt ist, aber mittlerweile denke ich, dass man die paar mehr € für eine 2TB SSD ausgeben kann, z.B. Crucial MX500 2TB die aktuell wieder 270€ kostet, aber auch schon für unter 250 zu bekommen war.
 
@tapo: Oh man... Natürlich mm. Danke für den Hinweis
 
@wagi99: Ja genau mehr als 2TB wäre ein Traum für die PS4. Besser als extern immer was dranhängen zu haben.
 
Haltbarkeit der SV35 wäre super wünschenswert :)
 
Seagate??- was mache ich wenn mir die 24 TB abrauchen? WD -> Daumen hoch, aber Seagate?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagate Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr DELL OptiPlex 7010 SFF Intel Core i5 3.20 GHz 8GB DDR3 240GB SSD DVD Writer Windows 10 Home 64bit (Zertifiziert und Generalüberholt)DELL OptiPlex 7010 SFF Intel Core i5 3.20 GHz 8GB DDR3 240GB SSD DVD Writer Windows 10 Home 64bit (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
279,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
223,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 55,80