Samsung startet M.3-SSDs: 8 TB Speicherplatz bei 3100 MB/s

Samsung Electronics hat jetzt seine erste SSD-Serie im M.3-Format vorgestellt. Die NF1-Speicher ähneln dabei den bekannten M.2-Produkten, die häufig in Notebooks verwendet werden. Die Riegel fallen bei dem Standard aber etwas größer aus und bieten ... mehr... Samsung, Ssd, NF1, M.3 Bildquelle: Samsung Samsung, Ssd, NF1, M.3 Samsung, Ssd, NF1, M.3 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Krass! So was wir auf der Arbeit immer ein Traum bleiben.
 
@3Komma14: Wir dürfen da immer noch mit XP Rechnern rum tuckern die mit IDE , Celeron und DDR1 333ern ausgestattet sind . Da kommt freude auf ... PC an , Kaffee kochen , Kaffee trinken , Einloggen , Rauchen gehen und dann kann man auch mal was anklicken
 
Mir würde es reichen wenn kleine SSDs endlich mal in den Preisbereich der HDD vordringen würden.
 
Coole Sache, aber einfach viel zu teuer.
Solche Speichermengen braucht man für Daten.
Ne 128GB oder 256GB SSD im Notebook oder Rechner ist absolut ok.
Aber für Daten nehme ich lieber Festplatten.
Das Preisverhältnis zwischen Festplatten und SSDs stimmt einfach nicht.
 
@flocke74: Stimmt schon, aber durch den Fotoordner scrollen, wenn man 700GB Fots hat macht auch keinen richtigen Spaß mit einer HDD (Vorabansicht).
 
SSDs haben aus meiner Sicht zimindest für mich persönlich ein Nachteil: Ich brauche selbst dank Streaming und Cloud praktisch kaum boch pysischen Speicherplatz, 128GB reichen mir idR. Das Problem bei SSDs ist, je kleiner desto langsamer. Das bedeutet wenn ich schnelleren Speicher haben möchte, miss ich zwangsläufig auch mehr Speicher kaufen.
 
@FuzzyLogic: Mir geht´s genauso. Ich brauche eigentlich nur noch ne größere Platte für meine PS4. Ansonsten komme ich mit meinen 128 GB locker noch eine ganze Weile aus.
 
@FuzzyLogic: wer seine "Datenmengen" aber schnell abrufbar haben will kommt um einen pysischen Speicher aber nicht herum, selbst mit einer Gigabit-Internetverbindung zu einem Cloudspeicher/Streamer wäre die Bandbreite ggf. nicht schnell genug (Stichwort: Latenz).
 
@tapo: da will ich wohl nicht widersprechen, habe ja auch nur über meinen persönlichen Anwendungsfall berichtet. Wenn gleich ich glaube dass das auf viele zutrifft, aber natürlich nicht auf alle.
 
@FuzzyLogic: selbstverständlich kommt das auf den Bereich an den man abdecken muss, wenn man nur ein paar Dokumente und ein paar kleine Bilder oder Ähnliches hat spielt das keine große Rolle. Aber wenn man z.B. privat hochauflösende Urlaubsvideos, Bilder oder Grafiken bearbeitet braucht man wieder einen schön schnellen Zugriff. Außerdem hat nicht jeder eine schnelle Internetverbindung zur Verfügung bzw. steckt so schnell im Trafficlimit der Volumentarife ;)
 
@tapo: das brauchst du mir nicht zu erzählen, wohne auf dem Land...EDGE und DSL6000 sind hier der Alltag:D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:25 Uhr Soundbar TaoTronics 2.1 Channel Bluetooth Lautsprecher mit Subwoofer, Kabelgebundener & kabelloser Bluetooth Audio Speaker (86 cm, Inklusive optischem Kabel, Fernsteuerung)Soundbar TaoTronics 2.1 Channel Bluetooth Lautsprecher mit Subwoofer, Kabelgebundener & kabelloser Bluetooth Audio Speaker (86 cm, Inklusive optischem Kabel, Fernsteuerung)
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15