Star Citizen legt's drauf an: Wohl teuerster Spiele-Inhalt aller Zeiten

Der Verkauf von Zusatzinhalten für Spiele gehört inzwischen zum festen Programm der Branche - doch das neueste Angebot der Entwickler von "Star Citizen" dürfte wohl alles in diesem Bereich in den Schatten stellen. Diese haben ein Paket für Fans des ... mehr... Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Bildquelle: Cloud Imperium Games Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Star Citizen, Weltraumsimulation, Chris Roberts, Cloud Imperium Games Cloud Imperium Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Star Citizen die bestbezahlteste Vaporware ever!
 
@serra.avatar: Naja, die Fans wollten es ja anscheinend so. Sonst hättten die nicht immer mehr und mehr Geld reingespendet und es größer werden lassen = Längere Entwicklungszeit.
 
@Clawhammer: Und am Ende = Besseres Game, also warte ich lieber ein bisschen länger.
 
@serra.avatar: Wie lange wird sich der Duke das gefallen lassen?
 
@serra.avatar: Na ja Vaporware eher nicht. Es ist ja bereits spielbar.
 
https://www.golem.de/news/peter-molyneux-63-000-euro-experiment-curiosity-erscheint-ende-august-1207-93052.html

tut mir leid, aber star citizen ist noch günstig! ;)

^^man muß halt anmerken, dass die chance auf einen verkauf hier um einiges höher liegen als bei molyneux damals!
 
@elektrosmoker: Und wer sich das Teil gekauft hätte hätte die Arschkarte gezogen. Denn wie schon längst bekannt ist, hat der Gewinner des Spiels gar nichts so "Lebensveränderndes" bekommen wie zuerst beworben wurde. ^^
 
Ach gott, die News wird aber auch wie die sau durchs dorf gescheucht und überall gepostet... Drama sells

Naja, was soll man dazu sagen. Wenn einige Leute das Projekt mit solchen Summen unterstützen wollen, warum nicht die Gelegenheit dazu geben. Hat ja letztendlich jeder am Ende was davon.
 
schon krass dabei ist das spiel nicht mal fertig.
 
@cs1005: Das Spiel ist ja auch finanziert durch Crowdfunding. Ohne den Verkauf solcher Pakete = Kein Geld = Kein Game
 
@Clawhammer: wer zahlt 27K freiwlilig für ein ingame item?
 
@cs1005: Leute die das Projekt mit entsprechenden Beträgen unterstützen wollen?
Oder gibt es neben Star Citizen auch nur eine ernstzunehmende Chance auf einn brauchbaren Nachfolger von Wing Commander... und das zwanzig Jahre danach?
 
Ich verstehe die Leute einfach nicht, wie kann man sich über das Spiel aufregen? Endlich mal ein Entwickler der wirklich Zeit und liebe in wirklich jedes Detail steckt und nicht im Jahrestakt irgend einen neuen Ableger heraus knallt. Auch wenn einem das Spiel nicht gefällt, man muss denen immerhin zu gute halten, dass es wirklich mal ambitioniert und detailiert ist.
 
@Sam Fisher: soviel Zeit, dass es nie fertig wird...
 
Wenn dieses spiel nicht nur mit 2-10 fps laufen würde... Und das mit nem mid-high rechner...
 
@mTw|krafti: Die Performance ist zur Zeit abhängig vom Server, daran wird aber auch schon aktiv gearbeitet.

Weiß man natürlich nicht, wenn man keine Ahnung hat, aber Hauptsache einen Kommentar dazu abgeben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen