OnePlus 6 kommt mit bis zu 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher

Der chinesische Hersteller OnePlus entwächst mit seinem neuen Flagg­schiff-Modell OnePlus 6 wohl endgültig den Kinderschuhen. Firmenchef Pete Lau machte jetzt erste konkrete Angaben zur Ausstattung des neuen Top-Smartphones, das wohl mehr Speicher ... mehr... Smartphone, OnePlus, notch, Oneplus 6 Bildquelle: OnePlus Smartphone, OnePlus, notch, Oneplus 6 Smartphone, OnePlus, notch, Oneplus 6 OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was für eine Ressourcen Verschwendung. Kein Mensch braucht bei einem Handy diese Leistung.
 
@Homie75: da verhält es sich wie bei den SUVs, braucht keine sau.
 
@Homie75: Als ob es beim Konsumieren ums Brauchen gehen würde...
 
@Homie75: manche holen sich 16gb ram @pc. davon die allerwenigsten die es wirklich wohl brauchen...immer die gleiche sinnfreie frage bei solch prestigeobjekten
 
@lulumba: Das ist leider komplett falsch. Jeder der anspruchsvollere Spiele spielt und dies auf hohen Settings+Auflösung tut, benötigt mindestens 16GB Ram, eher sogar 32GB. Kleines Beispiel, maxed out Battlefield 1 frisst gut und gerne mal 15GB Ram! Video/Photo Editing ist heute auch keine Nischentätigkeit mehr und hier is Ram sehr viel wert, Stichwort Ramdisk.
 
@DaSoul: Richtig. Brauchte ich bei BF4 schon, da das Spiel mit eingeschalteter Auslagerungsdatei bei mir nicht richtig funktionierte XD
 
@DaSoul: Ich habe seit Jahren 32 GB RAM im PC (DDR3). Die Frage, ob ich das brauche hat sich mir bei den damaligen Preisen nicht gestellt und die Entscheidung war richtig so. Im Nachgang betrachtet machen viele aktuelle Anwendungen mehr Spaß, wenn man noch einen "Puffer" hat.
 
@Homie75: Ich bin mal so frech, zu behaupten, dass 90% der Nutzer von aktuellen Oberklassegeräten auch jedes 200€ Handy reichen würde.
 
@TomW: Vom Prozessor leider nicht. Habe als 2t-Gerät zu meinem Nokia 8 ein Nokia 3 mit Snapdragon 430. Und das ist leider wirklich Ar***lahm im vergleich zum Snapdragon 830. App-Starts brauchen wesentlich länger. Es gibt immer wieder kurze Hänger ect.ect.
 
@mike4001: NAtürlich ist ein 430 langsamer als ein 830, aber den geschwindigkeitsunterschied den du merkst liegt vor allem am größeren Ram und am schnelleren internen Speicher. Der Interne Speicher bei billigen Smartphones lässt sich mit High End Geräten so vergleichen wie bei PCs der Vergleich zwischen einer HDD und einer M.2 SSD
 
@mike4001: Du musst halt nach vernünftigen Geräten schauen und nicht überteuerten Mist wie ein Nokia 3. Für <200€ bekommt man fHD+,3GB Ram, SnapDragon 636, 32GB ROM+SD Card, Bluetooth 5.0, Fingerprint, 4000mAh Akku und und und.
 
@DaSoul: z.b xiaomi mi a1. Für 170€ amazon 4GB RAM und 64 GB Speicher. Bin überrascht von der Qualität und Geschwindigkeit
 
@tavoc: Genau!
 
@TomW: Minus bekommen ,wozu ich auch stehe !!
Ich verstehe Sinngemäß die gemachte Aussage !!
Viele werden es aber nicht Verstehen ..das 90% der Oberklassen Geräten bis 200€
Ausreichend sein sollen.
Die Mehrzahl aller Benutzer besitzt eben nur ein Oberklassen Gerät.
Da gibt sich keiner unter 350€ bis 600€ ab.
 
6,28 Zoll! Warum so groß? 5,5 Zoll reicht mir voll.
 
@GigaNeo: weil die asiaten so kleine hände haben
 
@lulumba: Nicht nur kleine Hände ;)
 
@Fallen][Angel: isser denn wirklich so klein!? ;-)
 
welche preis umgebung haben wir beim op6? weiß das jemand ungefähr?
 
@mTw|krafti: 499 / 449€ für 6GB Ram / 64 GB bzw. 8GB Ram und 128GB Speicher. Ich gehe also von 6 GB / 128 GB Speicher / 8 GB / 256 GB Speicher aus und von 549€ / 599€
 
@Ludacris: oki, weil will mal von den übeln highend preis scheissdingern weg.
 
Die "Notch", wie unnötig.
 
@Unglaublich: Innovation ist nie unnötig. Was Apple baut, wollen andere auch können. Zum Glück habe ich die Hardware aus dem Innovativsten Haus aus erster Hand gekauft und nicht von einem dieser Nachahmer.
 
@flooce207: die "Notch" ist wohl eher Ausdruck dafür was Apple nicht kann. Schließlich ist das ein Kompromiss, den man so von Apple-Produkten nicht unbedingt gewohnt ist.
 
@flooce207: Das erste Gerät, welches eine Notch hatte, ist das Essential PH-1 von Andy Rubin (Android-Gründer). Apple hat da gar nichts neu erfunden!
 
@guythomaz: wieviel von den Essential PH-1 dingern hat Rubin verkauft und wieviele Apple? schaut so aus als hätte der eine etwas falsch und der andere wiederum etwas richtig gemacht ;)
 
@Greengoose: Bei meinem Kommentar ging es lediglich darum, wer zuerst die Notch auf den Markt gebracht hat. Dies hat rein gar nichts mit der verkauften Menge zu tun.
 
@Greengoose: und jetz frag mal die Allgemeinheit der Menschen, wie viele von denen Apple und wie viele Essential kennen..
 
@Greengoose: richtig, der eine hat was richtig gemacht da er einen Apfel auf die Rückseite geklebt hat.
 
@guythomaz: sorry, das war mir nicht bekannt.
 
@Unglaublich: Nicht, so lang die entsprechende Hardware nicht hinter das Display kann.
 
Wozu braucht man 8 GB?
Selbst mit 4 GB macht Android bei mir unbenutzte Apps automatisch zu bevor es unter 2 GB fällt.
 
@Freudian: ganz einfach, in dem bei 8gb ein Großteil des systems im ram gecached wird, verringert latenzen und spart vor allem akku
 
@Alexmitter:
Hast du dazu einen Test der das bestätigt?
 
So stelle ich mir das Samsung S10 vor, 512GBS interner Speicher und 8GBRam, haben ja noch Zeit bis zu Release, dazu das beste was es gibt an einer Kamera, zum höchstens1500€:=))))
 
@wlimaxxxx: Aber dann bitte ohne "Notch". Das Galaxy S Design ist nämlich top.
 
@wlimaxxxx: Was habt ihr eigentlich immer alle mit der Kamera? Sicher machen heutige Highend-Handys gute Fotos, aber auf eine brauchbare DSLR wird ein Smartphone bauartbedingt niemals aufschließen können. Daher wird die Kamera zwar auch eines, aber niemals DAS kaufentscheidende Kaufkriterium für oder gegen ein Smartphone sein.
 
Leute.. Xiaomi Mi A1 regelt.
 
@Dobby16: Ich wage zu behaupten ein OnePlus spielt in einer anderen Liga. Was Performance als auch z.B. die Qualität der Kamera angeht.
 
...was nützt das alles, wenn das Gerät keine Software-Updates bekommt? Genau - NIX! Sinnlos...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte