Nokia 3310 4G offiziell vorgestellt: Retro-Handy mit Android-Derivat

Der finnische Hersteller HMD Global hat mit dem Nokia 3310 4G in China jetzt eine LTE-fähige Neuauflage seines einstigen Erfolgshandys prä­sen­tiert. Nach den 2G- und 3G-fähigen Versionen des Nokia 3310 (2017) kommt nun also eine zumindest in Sachen ... mehr... Nokia, HMD global, Nokia 3310, Nokia 3310 4G, Nokia 3310 LTE Bildquelle: HMD Global Nokia, HMD global, Nokia 3310, Nokia 3310 4G, Nokia 3310 LTE Nokia, HMD global, Nokia 3310, Nokia 3310 4G, Nokia 3310 LTE HMD Global

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Spannend wäre es, wenn essentielle Apps wie WhatsApp usw. laufen würden. Denn würde das Teil das optimale Feierhandy abgeben! ^^
 
@JohannesD: und eventuell noch Spotify, dann wäre das teil echt nice für längere touren
 
@JohannesD: Oder man kauft sich als Alltagsgerät gleich ein Ding was eben auch den Alltag aushält, also auch "feiern", und nicht so ein Mode-Ding fürs Handtäschchen mit Glasrückseite etc.
 
@marion_shittfucker: Kommt wohl ganz aufs "Feiern" an.
Bei einigen Personen, die man so trifft könnte sogar ein Konzept mit Einweghandies aufgehen ...
An einem Handyautomat lässt man sich eins raus, meldet sich mit einem Account an, womit die Rufnummer zugeordnet wird und schon passt das und kann's am Ende entsorgen, während die Informationen am Account verbunden sind.
 
@marion_shittfucker: naja, dass ding im club ist ja auch, dass es echt blöd ist, wenn das gerät so groß ist. Das stört beim tanzen ;D
 
@JohannesD: Da ist das 3310 aber auch eher schlecht, es ist relativ dick.
 
@JohannesD: Benötigt man zum Feiern echt ein extra Handy?
 
@topsi.kret: nein! Es würde auch das Gerät gehen, welches man immer benutzt. Aber wenn die alle knapp 6" wenn nicht mehr haben, nervt das echt. Und für wenig Geld ein kleines Handy, was trotzdem WhatsApp kann und wo man mal schnell eine Bahn raussuchen kann, wäre doch perfekt :)
 
Sehr interessant da HMD hier die regeln der OHA verletzt
 
@Alexmitter: OHA?
 
@FatEric: "OHA" ist der "Ostholsteiner-Anzeiger"!!! Muss man doch wissen!
 
@marion_shittfucker: Naja scheinbar ist die Open Handset Alliance gemeint.
Darin steht laut wiki:
"ist ein Konsortium von 84 Unternehmen (Stand Februar 2016). Ziel dieses Konsortiums ist die Schaffung von offenen Standards für Mobilgeräte. Mitgliedern des Konsortiums ist es nicht gestattet, Geräte herzustellen, die eine zu Android inkompatible Version der Software nutzen."

1. Nokia bzw. HMD werden in der Liste nicht geführt.

2. basiert das eingesetzte YUN OS auf Android weswegen hier eine inkompatibilität nicht gegeben sein muss, alleine schon deswegen, weil Whatsapp und Co scheinbar drauf laufen.

3. Samsung der OHA Angehört und mit Tizen ein zu Android inkompatibles Betriebssystem hat.
 
@FatEric: Dieses Konsortium ist doch ein Witz wäre es ein offener Standard so müsste man ja Android unabhängig des Endgerätes immer aktuell haben.
 
@FatEric: "1. Nokia bzw. HMD werden in der Liste nicht geführt."
Das ist Egal da sie Lizenznehmer sind, müssen sie um die Marke "Android" verwenden zu dürfen sowie überhaupt die erlaubnis zu haben die Playservices zu installieren.

"2. basiert das eingesetzte YUN OS auf Android weswegen hier eine inkompatibilität nicht gegeben sein muss, alleine schon deswegen, weil Whatsapp und Co scheinbar drauf laufen."
Es geht um "Android"(Nicht AOSP) inkompatible forks, und da gehört Yun dazu. Die OHA Definiert das in der vergangenheit schon damit das ein Lizenznehmer die Playservices nicht installiert hat.

"3. Samsung der OHA Angehört und mit Tizen ein zu Android inkompatibles Betriebssystem hat."
Seit wann ist Tizen ein AOSP Fork?
 
@FatEric: Nach dem Suchmaschinen-Ranking ist es sehr wohl der
"Ostholsteiner-Anzeiger" gemeint!
https://duckduckgo.com/?q=OHA&t=ffsb&ia=web
 
ich kaufe nichts mehr, auf dem der Name "Nokia" steht...http://www.spiegel.de/wirtschaft/bochum-nokia-schliesst-werk-2300-arbeitsplaetze-fallen-weg-a-528629.html http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/produktionsverlagerung-nokia-opfert-rumaenisches-werk-a-789110.html
 
@Z3: gähn.
 
@Z3: Welches in Deutschland entwickelte und produzierte Smartphone/Handy kaufst du denn dann?
 
@Z3: Dein Ernst? Ist das jetzt nicht doch etwas lächerlich?
 
@Z3: Was ist besser?

Firma A: Investiert in ein Land, generiert Steuern für das Land, schließt irgendwann den Standort
Firma B: Investiert nicht in ein Land, geniert deshalb auch keine Steuern, dafür schließt sie nie einen Standort
 
Als Zweitmobiltelefon könnte das was sein wenn der Akku mindestens eine Woche hält bei geringer nutzung also gröstenteils mal gelegendlich telefonieren.

frankkl
 
@frankkl: Wieso 2.-Handy? Nicht jeder braucht ein Smartphone ;) Hab seit ca 15 Jahren ein Nokia 3330; mein erstes und einziges Handy. Und den Akku lad' ich 1-2x/Monat auf :)
 
@frankkl: LTE für Messengern, die dauerhaft online sind. Das wird nie etwas mit einer Woche Laufzeit. Früher waren die Geräte auch nie dauerhaft online, deshalb hatten sie lange Laufzeiten. Ein modernes Gerät kann auch ewige Laufzeiten haben, wenn man die Datendienste deaktiviert.
 
wieso hat ein telefon was nichts kann eine internet Verbindung??
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Jumper EZbook X3-13.3 'Zoll Windows 10 Heim-Laptop Intel Apollo Lake N3350 Quad Core, 6 GB RAM, 64 GB Speicher, Windows 10, Dual WiFi, HDMI Unterstützt 128 GB tf-KarteJumper EZbook X3-13.3 'Zoll Windows 10 Heim-Laptop Intel Apollo Lake N3350 Quad Core, 6 GB RAM, 64 GB Speicher, Windows 10, Dual WiFi, HDMI Unterstützt 128 GB tf-Karte
Original Amazon-Preis
285,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
228,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 57,20