Nokia TA-1054: So sieht neue "Nokia 6 2018" aus - mit 18:9-Display?

Der finnische Smartphone-Anbieter HMD Global bringt in Kürze wohl sein erstes Gerät der Marke "Nokia" mit einem Display im 18:9-Format auf den Markt. Es handelt sich um eine Neuauflage des Nokia 6, bei dem nun ein gestreckter Bildschirm zum Einsatz ... mehr... Nokia, HMD global, Nokia 6, Nokia 6 2018, TA-1054 Bildquelle: TENAA Nokia, HMD global, Nokia 6, Nokia 6 2018, TA-1054 Nokia, HMD global, Nokia 6, Nokia 6 2018, TA-1054 TENAA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Welchen Vorteil hat denn 18:9? Bis sich das evt. mal als neuer Filmformat-Standard durchgesetzt hat, ist das Handy doch schon wieder veraltet. Und für Anwendungen ist der Formfaktor eher nachteilig, ganz zu schweigen von der Hosentasche.
 
@zupipo: Der Hauptvorteil liegt eigentlich darin, dass durch die Android Navigationsbuttons kein Platz verloren geht.
 
@Grinzha: Die Navi-Buttons werden doch bei Bildern, Videos, usw. im Vollbild ausgeblendet.
 
@zupipo: Ich glaube die meisten Leute schauen mit ihrem Smartphone nicht ausschliesslich Filme...
Und beim Rest der Anwendungen hat man mehr Infos auf dem Bildschirm und muss entsprechend weniger Scrollen.
 
@gutenmorgen1: Das ist ein Argument! Für Anwendungen wie die Kontaktliste oder so stimmt das, da kommt es auf die Breite im Hochformat nicht an.
 
@zupipo: mehr Display bei gleicher Breite auf voller Länge
 
@flatsch: Mehr ist relativ: bei gleicher Diagonale ist es sogar weniger Displayfläche. Und ansonsten ist das "mehr" in der falschen Richtung.
 
@zupipo: Bei, wie von Ihm geschrieben, gleicher Breite ist es sehr wohl mehr Fläche.
 
@Alfred J Kwack: Natürlich ist es das, geht ja gar nicht anders. Allerdings ist die zentrale Herstellerangabe die Bilddiagonale in Zoll.
 
@zupipo: I'm Multitasking ist mehr Platz für die Darstellung zweier Apps zeitgleich. Und die Navigationsbuttons "verbrauchen" weniger Platz.
 
"Stattdessen erfolgt die Bedienung des Betriebssystems jetzt mit Onscreen-Buttons"
Schade, meiner Meinung nach gibt es nichts besseres als Kapazitive Systemtasten.
 
@L_M_A_O: Das sehen aber auch viele anders...
 
@L_M_A_O: Kapazitive Systemtasten und eingeblendete Tasten sind sich in der Bedienung doch ziemlich ähnlich. Bei mechanischen Systemtasten könnte ich die Unterscheidung eher verstehen.
 
Auf den Fotos ist aber meiner Meinung nach ein 16:9 Format - wie breit wird denn der Rand an der Seite, wenn's 2:1 sein soll?
 
Warum eigentlich 18:9? Da kann man doch direkt 2:1 sagen!
Ist das "18:9" jetzt nur ein Marketing Buzz Word?
 
@paulchen_panther: Kann mir vorstellen, dass es bei vielen einfach näher an dem bekannten Format "16:9" ist. Da hat man dann eine Referenz und weiß: 'Ah okay, das ist weiter als vorher'.
 
@bmngoc: Richtig. Es 18:9 und nicht 2:1 zu nennen ist ein reine Marketing Entscheidung. 18:9 wirkt einfach mehr als 2:1 und es wirkt auch mehr wie 16:9.
Und tatsächlich, mit 16:9 können die meisten etwas anfangen, sei es vom TV, PC Monitor, Smartphone oder sonst wo her.
 
@paulchen_panther: Unter anderem gibt es einige Displays, die nicht mal exakt 18:9 sind, aber man die Dezimalstellen weglässt.
Dann vor allem dem besseren Verständnis - ähnlich wie schon bei 16:10 (was auch hätte 8:5 lauten können).
Und 18:9 ist leichter "vergleichbar" mit 16:9, als 2:1 mit 16:9 (gemeinsamer Nenner, multiplizieren, what?)

Ich gehe sogar soweit und behaupte, hätte es 16:9 vor 4:3 gegeben, würde letzteres eben 16:12 lauten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:55 Uhr USB Stick 10 stückUSB Stick 10 stück
Original Amazon-Preis
28,88
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,34