Psychic Readers verklagen GTA für Ähnlichkeit zu toter TV-Hellseherin

Klage, Rockstar, Gta, Grand Theft Auto, Vice City Bildquelle: Rockstar
Nach dem Tod einer TV-Hellseherin verklagt nun ihr ehemaliger Sender die Macher des mittlerweile eineinhalb Jahrzehnte alten Spiels GTA - Vice City. Es geht wie schon einmal im Fall mit Lindsay Lohan um eine auffällige Ähnlichkeit zu einem Game-Charakter. Rockstar Games und Take-Two Interactive werden laut einem Bericht der Nachrichtenwebseite TMZ von der Vereinigung Psychic Readers Network in den USA vor Gericht gezogen. Das Netzwerk gibt an, dass die Spielermacher in GTA - Vice City den dort auftauchenden Spielecharakter namens Auntie Poulet auf die im US-Fernsehen als Miss Cleo bekannte Darstellerin Youree Dell Harris aufgebaut haben sollen. Harris war von 1997 bis zu ihrem Tode im Jahr 2016 immer wieder als Miss Cleo aufgetreten und hatte bis 2003 ihre eigene Call-In-TV-Show. Zudem war Harris tatsächlich bei den Arbeiten an dem GTA-Titel dabei, denn sie wurde gebeten, den Charakter Auntie Poulet zu vertonen.


Ein Jahr nach dem Tod von Harris hat das Psychic Readers Network nun Klage eingereicht und möchte Schadensersatz von Rockstar Games und Take-Two Interactive. Laut der Klageschrift soll das Netzwerk einen Anteil an den Einnahmen von Vice City fordern. Zudem heißt es, dass Netzwerk habe über 100 Millionen US-Dollar in die Erschaffung und Vermarktung von Miss Cleo investiert, die Marke "Miss Cleo" dürfte somit auch nicht ohne eine angemessene Lizenzierung durch Rockstar und Take-Two verwendet werden. In der Klageschrift heißt es weiter, die Einnahmen des Spiels werden auf 500 Millionen US-Dollar geschätzt, nun solle ein gerechter Anteil daran den Rechteinhabern zufließen.

Niveaulos und lächerlich

Laut TMZ hat sich ein gemeinsamer Sprecher von Rockstar und Take-Two bereits auf Nachfrage zu dem Vorwurf geäußert. Er bezeichnete die Ansprüche demnach als niveaulos, völlig aus der Luft gegriffen und lächerlich. "Wir werden uns in dieser Angelegenheit kräftig verteidigen."

Im Fall der Spielecharakter-Ähnlichkeit zu Lindsay Lohan in GTA 5 hatte ein Gericht im Herbst 2016 zunächst die Klage der Schauspielerin abgewiesen. Lohan ging daraufhin in Berufung.

Siehe auch: Klage: Lindsay Lohan erkennt sich in GTA 5 Klage, Rockstar, Gta, Grand Theft Auto, Vice City Klage, Rockstar, Gta, Grand Theft Auto, Vice City Rockstar
Mehr zum Thema: GTA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr FIXKIT Werkzeugset im Koffer Werkzeugkoffer Werkzeugkasten f¡§1r den Haushaltsbereich Universal-Haushalts-Werkzeugkoffer (39 teilig)FIXKIT Werkzeugset im Koffer Werkzeugkoffer Werkzeugkasten f¡§1r den Haushaltsbereich Universal-Haushalts-Werkzeugkoffer (39 teilig)
Original Amazon-Preis
39,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,95
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Tipp einsenden