Microsoft: Windows Subsystem for Linux verliert nun den Beta-Status

Microsoft, Redmond, Microsoft Campus, The Cube Bildquelle: Microsoft
Über einen längeren Zeitraum hinweg hat Microsoft das sogenannte Windows Subsystem for Linux (WSL) für Windows 10 entwickelt. Das Redmonder Unternehmen betonte hierbei allerdings zu jedem Zeitpunkt, dass es sich um eine Beta-Funktion handelt. Das scheint sich nun grundlegend geändert zu haben. Beim Windows Subsystem for Linux handelt es sich um verschiedene Tools, die Entwickler zum Testen verschiedenster Linux-Software unter Windows 10 verwenden können. Zudem erhält der Anwender auch die Möglichkeit, unter Windwos Zugriff zu bestimmten Befehlszeilen-Anwendungen von Linux zu erhalten und so bestehende Programme auszuführen. Auch Dateien, die ursprünglich unter Verwendung des Windows-Dateisystems NTFS erstellt worden sind, können hiermit dann geöffnet werden. Windows Subsystem for Linux

Volle Unterstützung durch Microsoft

Dem Redmonder Unternehmen zufolge entfällt nun der Beta-Status, sodass die Software zukünftig als offizielles Produkt angeboten werden wird. Während die Windows Insider bereits seit der Preview-Build 16251 von der Änderung profitieren konnten, soll das Feature im Windows 10 Fall Creators Update für alle Nutzer weltweit zur Verfügung stehen. Microsoft bietet hierfür anschließend auch Support an, damit sich die neuen Tools ohne große Komplikationen durch jeden nutzen lassen. Derzeit bleibt nur noch abzuwarten, welche Features noch hinzugefügt werden sollen.

Vor knapp zwei Monaten hatte Microsoft schon bekanntgegeben, dass das Windows Subsystem for Linux nicht auf dem neuen Windows 10 S laufen wird. Das Redmonder Unternehmen möchte seine erheblich abgespeckte Variante des Betriebssystems hauptsächlich für Nutzer ohne großes technisches Hintergrundwissen zur Verfügung stellen, welche entsprechende Tools eher nicht benötigen werden. Außerdem ist es unter Windows 10 S aus Sicherheitsgründen nicht möglich, die ansonsten für Linux-Programme erforderlichen Rechte bereitzustellen. Auch andere Befehlszeilen-Anwendungen von Windows lassen sich hier nicht ausführen. Microsoft, Redmond, Microsoft Campus, The Cube Microsoft, Redmond, Microsoft Campus, The Cube Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr GBlife 2-Fach Steckdose, 2 in 1 WLAN 16A Smart Socket 2 AC-Ausgänge, App-/Sprachsteuerung, Überladungsschutz, Timer & Zeitpläne Funktion, kompatibel mit Alexa Google und IFTTT für iOS & AndroidGBlife 2-Fach Steckdose, 2 in 1 WLAN 16A Smart Socket 2 AC-Ausgänge, App-/Sprachsteuerung, Überladungsschutz, Timer & Zeitpläne Funktion, kompatibel mit Alexa Google und IFTTT für iOS & Android
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden