Ein bisschen Comeback:
Paranoid Android meldet sich zurück

Das größte und bekannteste Custom-ROM war stets CyanogenMod, dieses heißt mittlerweile LineageOS. Für viele war aber Paranoid Android die Firmware der Wahl, denn dessen Entwickler hatten stets zahlreiche gute und auch mehr als solide umgesetzte Ideen. Es folgte das Aus, nun gibt es einen (weiteren) Hinweis auf eine Rückkehr.
Android, Custom Rom, Aftermarket, Multi-Window, Custom-ROM, Paranoid Android
Paranoid Android
Große Teile des Teams von Paranoid Android (AOSPA) wurden vor gut zwei Jahren von OnePlus abgeworben. Damals wurden gleich sechs Mitglieder vom chinesischen Startup verpflichtet, um sich fortan um das eigene OxygenOS zu kümmern.

Das bedeutete nicht das komplette Aus für AOSPA, im Juni des vergangenen Jahres meldete man sich mit einer Version von Android 6.0 (Marshmallow) zurück, man hat auch unterstützte Geräte aktualisiert. Paranoid Android wollte im Herbst auch Android 7.0, also das noch aktuelle Nougat, angehen, seither wurde es aber wieder still um das Projekt.

Nun scheint sich eine Rückkehr anzubahnen: Denn auf Google+ wurde ein Teaser veröffentlicht (via Android Police), den viele für ein O gehalten haben. Entsprechend vermutete die meisten, dass Paranoid Android im Zuge des bereits als Beta bereitstehenden Android O an einer neuerlichen Rückkehr arbeitet.

Inzwischen hat aber Entwickler Alex Naidis gegenüber xda-developers mitgeteilt, dass damit nicht Android O gemeint ist und der Teaser mit einer überarbeiteten Version der für Paranoid Android typischen Pie-Steuerung zusammenhängt. Außerdem teilte Naidis mit, dass man nach wie vor eine Android Nougat MR1-Veröffentlichung plant.

Arz Bhatia, Projektleiter bei Paranoid Android, hat betont, dass man bei der Entwicklung stets sicherstellen will, dass Builds stabil genug für eine Veröffentlichung sind. Er bat auch um Verständnis, weil man derzeit nur drei bis fünf aktive Entwickler hat. Inwieweit ein echtes Comeback möglich ist, wird sich wohl erst zeigen.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:05 Uhr Liene Fotodrucker Smartphone 10x15Liene Fotodrucker Smartphone 10x15
Original Amazon-Preis
155,99
Im Preisvergleich ab
189,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 13% oder 20
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!