Mac OS X 10.9 "Mavericks" ist jetzt fertiggestellt

Apple, Mac Os X, Mavericks Bildquelle: Apple
Der Computer-Konzern Apple hat die neue Version seines Betriebssystems, Mac OS X 10.9, fertig gestellt. Registrierten Entwicklern steht das so genannte Gold-Master bereits zum Download zur Verfügung. Aktuell ist allerdings noch unklar, wann das Update auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Angekündigt ist die Betriebssystem-Aktualisierung schon länger für den Herbst dieses Jahres, allerdings nannte Apple bisher noch keinen konkreten Termin, ab dem es dann im AppStore zur Verfügung stehen wird. Angesichts der Verfügbarkeit des Golden-Master dürfte aber noch im Laufe des Oktobers mit dem Release zu rechnen sein.

Die augenscheinlichste Veränderung bei der neuen Fassung gibt es beim Namens-Schema. Neben den üblichen Versionsnummern benannte Apple die Mac OS X-Versionen jeweils nach Großkatzen. Aufgrund der begrenzten Artenvielfalt musste man sich hier nun etwas anderes einfallen lassen. Nun wird auf Orte in Kalifornien zurückgegriffen. Mac OS X 10.9 ist dabei nach "Mavericks" benannt, einer See-Region etwa 3 Kilometer vor der Küste San Franciscos, an der begabte Surfer nach den Winterstürmen besonders hohe Wellen vorfinden.

Mavericks kommt mit einer Reihe neuer Features daher. So wurde beispielsweise der Finder verbessert und bietet nun unter anderem auch Tab-Unterstützung. Weiterhin können Dokumente und Inhalte nun mit Tags versehen werden, um sie besser wiederzufinden. Überarbeitet wurde nun auch der Umgang mit bildschirmfüllenden Apps und mehreren Bildschirmen. Apple bietet nun außerdem die Möglichkeit an, die gespeicherten Passwörter über die Cloud mit Mobilgeräten zu synchronisieren.

In der neuen Version steht der mit iOS 6 auf den Mobilgeräten eingeführte Kartendienst nun auch auf dem Rechner zur Verfügung. Hier kann der Anwender beispielsweise in Ruhe seine Routenplanung erledigen und diese dann fertig an das Smartphone übertragen. Hinzu kommen verschiedene Detail-Verbesserungen und Optimierungen unter der Haube, die zu einer besseren Speicher-Performance und höheren Akkulaufzeiten beitragen sollen. Apple, Mac Os X, Mavericks Apple, Mac Os X, Mavericks Apple
2013-10-04T14:23:00+02:00
Mehr zum Thema: MacOS
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:15 Uhr CHUWI Hi9 Plus WiFi LTE Tablet PC (10,8 Zoll,MediaTek Helio X27 Zehn-Kern bis zu 2,6 GHz,Android 8.0,4GB RAM,64GB interner Speicher 1600 * 2560 IPS Screen,7000 MAH) MEHRWEGCHUWI Hi9 Plus WiFi LTE Tablet PC (10,8 Zoll,MediaTek Helio X27 Zehn-Kern bis zu 2,6 GHz,Android 8.0,4GB RAM,64GB interner Speicher 1600 * 2560 IPS Screen,7000 MAH) MEHRWEG
Original Amazon-Preis
99,00
Im Preisvergleich ab
219,00
Blitzangebot-Preis
84,15
Ersparnis zu Amazon 15% oder 14,85
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden