Windows 8: Neue Bilder zeigen Aero-losen Desktop

Mitte Mai hat Microsoft bekannt gegeben, dass man sich im Zuge der Einführung von Windows 8 von der Aero-Glass-Nutzeroberfläche verabschieden wird. Wie das aussieht, zeigen neue Screenshots aus einer fortgeschrittenen Version (Pre-RTM) des Betriebssystems.
Die Windows-Spezialisten von 'WinUnleaked' sind wieder einmal an neue Screenshots aus einer aktualisierten Version von Windows 8 herangekommen. Diese zeigen die neu entworfene Oberfläche des Desktops des nächsten Microsoft-Betriebssystems, insbesondere sind die Farbvariationen bzw. Gestaltungsmöglichkeiten zu sehen. Windows 8: Neuer Pre-RTM-DesktopDie voreingestellten Pastellfarben können modifiziert werden Eine genaue Build-Nummer ist nicht bekannt, WinUnleaked gibt lediglich an, dass es sich um eine Pre-RTM-Version (Release to Manufacturing) handelt, was aber vermutlich nur sagt, dass es sich hierbei um eine noch nicht fertige Windows-8-Ausgabe handelt, was aber auch keine große Überraschung darstellt.

Windows 8: Neuer Pre-RTM-DesktopWindows 8: Neuer Pre-RTM-DesktopWindows 8: Neuer Pre-RTM-DesktopWindows 8: Neuer Pre-RTM-Desktop

Wie dem auch sei: Die Bilder zeigen klar und deutlich, dass Aero Glass der Vergangenheit angehört und die Gegenwart bzw. Zukunft Metro heißt. Bei der neu gestalteten Nutzeroberfläche des Desktops fällt vor allem die Farbgebung auf. Wer will, kann sich den Windows-8-Desktop ziemlich bunt einrichten, optische Vorlage ist natürlich der Metro-Startschirm von Windows 8.

Siehe auch: Windows 8 - Microsoft verabschiedet Aero Glass

Die Farbgestaltungsmöglichkeiten, die in den nun veröffentlichten Bildern zu sehen sind, sind etwas umfangreicher als bisher: So steht nun eine Option zur Verfügung, mit der man die Kolorierung der Taskbar von der Farbe der Fenster trennen kann. Die Farben sind frei anpassbar, voreingestellt sind 15 unterschiedliche Pastelltöne.

Insgesamt wirkt die Nutzeroberfläche nun "flacher" und nicht mehr so verspielt bzw. plastisch wie jene der Ära Vista/Windows 7. Fertig ist sie allerdings noch nicht, was man klar an den noch alten Icons (etwa bei "Computer" und dem Papierkorb) sehen kann. Allerdings wurden auch einige Symbole bereits aktualisiert (siehe Taskleiste), man bekommt also durchaus einen guten Einblick, wie Windows 8 bzw. dessen Desktop einmal aussehen wird.

WinFuture Special: Windows 8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 07:30 Uhr OpenSourz Raspberry Pi 4 Modell B 8 GB RAM mit 128 GB SD-Karte, Raspberry Pi PC/ABS-Gehäuse, Kühlkörper, Lüfter, HDMI-Kabel, 5V/3A USB-C-Netzteil mit SchalterOpenSourz Raspberry Pi 4 Modell B 8 GB RAM mit 128 GB SD-Karte, Raspberry Pi PC/ABS-Gehäuse, Kühlkörper, Lüfter, HDMI-Kabel, 5V/3A USB-C-Netzteil mit Schalter
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
179,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!