Ubuntu 10.10: Maverick Meerkat kommt im Oktober

Linux Nachdem der Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth vor einigen Tagen den Codenamen "Maverick Meerkat" für die Version 10.10 der quelloffenen Linux-Distribution Ubuntu verlauten hat lassen, ist nun auch bekannt, wann diese Version erscheinen soll. Genauere Angaben über den angestrebten Zeitplan gehen aus dem Release Schedule hervor. Darin heißt es, dass die erste Alphaversion am 3. Juni dieses Jahres den interessierten Nutzern zur Verfügung gestellt wird. Am 23. September werden nach drei weiteren Testversionen sodann eine Beta-Version und anschließend ein Release Candidate erscheinen.

Sollte die Arbeit an Ubuntu 10.10 nach den Vorstellungen der Entwickler verlaufen, so könnte man mit einem Release der finalen Version von Maverick Meerkat am 28. Oktober dieses Jahres rechnen.

Einige der geplanten Neuerungen, die Maverick Meerkat mitbringen wird, sind bereits bekannt. Dazu zählt der Umstieg von Gnome 2.x auf Gnome 3.0. Abgesehen davon wollen die Entwickler von Canonical die Performance des Bootvorgangs und des Browsers weiter verbessern. Mit weiteren Angaben zu den neuen Features ist in den kommenden Wochen zu rechnen.

Am 29. April wird Ubuntu 10.04 mit dem Codenamen Lucid Lynx erscheinen. Dabei handelt es sich um eine Long Term Support-Version (LTS), bei der die Entwickler für die Desktop-Version drei Jahre und für die Server-Ausführung bis zu fünf Jahre Support anbieten werden.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr Mini GPS Tracker AutoMini GPS Tracker Auto
Original Amazon-Preis
57,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
49,28
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,70
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!