MS: US-Schulen erhalten millionenschwere Gutscheine

Microsoft Zahlreiche Schulen im US-Bundesstaat Minnesota können sich derzeit über einen unerwarteten Geldregen freuen. Im Rahmen einer aussergerichtlichen Einigung hat sich der Software-Riese Microsoft dazu verpflichtet 55 Millionen US-Dollar für neue Technologien zur Verfügung zu stellen. Die Schulen erhalten seit dieser Woche Gutscheine für neue Hard- und Software. Bei der Vergabe richtet man sich nach der "Konzentration der Armut" im Einzugsbereich der Einrichtungen. Einige Schulen erhalten so nur wenige tausend US-Dollar, während andere bis zu sechs Millionen US-Dollar einstreichen können.

Die verschiedenen Distrikte des Bundesstaats können die Gutscheine bis zum Jahr 2012 einlösen. Das Geld stammt aus der Beilegung einer Sammelklage aus dem Jahr 2004, bei der Firmen und Privatkunden gegen Microsoft vorgingen, weil sie der Auffassung waren, dass das Unternehmen das in Minnesota gültige Wettbewerbsrecht verletzen würde.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!