Elsa mit ATI und NVIDIA Chipsatz - neue Karten

Hardware ELSA Technology kündigt neue Grafikkarten mit ATI und NVIDIA Chipsatz an. Aus der Herstellerbeschreibung:
ELSA GLADIAC™ 940Ultra
Ausgestattet mit mehr als 220 Millionen Transistoren, hergestellt in State-of-the-Art 0,13 Mikron Fertigungstechnologie, angetrieben von einer Core Clock mit 400MHz Taktrat - das sind weltrekordverdächtige Eckdaten. 256 MB megaschneller GDDR3 Grafikspeicher mit 256-bit breitem Speicherbus und einer Memoryclock von sage und schreibe 1100MHz bläst sämtliche Bild bzw. Grafikdaten mit unglaublichen 35.3 GB/s zur GPU (GraphicsProcessingUnit), doppelt so schnell, verglichen mit dem Vorgänger-Flaggschiff basierend auf dem GeForce 5950*).



ELSA FALCOX™ X80 PRO
Die ELSA FALCOX™ X80 PRO ist ausgestattet mit 12 Pixel-Pipelines, 6 Vertex-Pipelines, 256 MB 256-bit GDDR3 Grafikspeicher mit einem Speichertakt von 475/900 MHz und unterstützt natürlich auch AGP 8X. Darüber hinaus liefert die ELSA FALCOX™ X80 Serie das volle Programm der allerneuesten Technologien wie: SMARTSHADER™ HD, erweiterte Programmierbarkeit und gesteigerte Geschwindigkeit unter Microsoft® DirectX® 9.0 und OpenGL® API. 3Dc für eine deutliche Verbesserung der Bildqualität bei gleichzeitiger Beschleunigung. SMOOTHVISION™ HD liefert Anti-Aliasing vom Feinsten und eine anisotropische Filtertechnik für höchste Ansprüche, auch bei High-Definition-Auflösungen. Darüber hinaus natürlich die bewährten Erweiterungen für HYPER™ Z HD, VIDEOSHADER™ HD und andere wegweisende Technologien.

 

sehen Sie weiteres in der Pressemitteilung von www.elsa.de Bericht1
sehen Sie weiteres in der Pressemitteilung von www.elsa.de Bericht2


News-Submiter: Olaf Liebelt

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden