AVM startet für FritzBox 7490 Test des neuen Funktions-Updates 7.51

Der Netzwerk-Spezialist AVM hat nun endlich auch die beliebte FritzBox 7490 mit in die experimentellen Labor-Tests für das neue FritzOS 7.50 aufgenommen. Bestätigt hatte das Unternehmen bereits Anfang des Jahres, dass die 7490 das Funktions-Update bekommen wird. Nun kann fleißig getestet werden. Die erste Testversion für die FritzBox 7490 trägt die Nummer 07.51-102214. Das macht deutlich, dass dieser Router gleich eine bereits überarbeitete Version des neuen FritzOS bekommen wird.

Dabei gibt es eine Reihe weiterer Verbesserungen. Dazu gehört laut den Release-Notes zum Beispiel, dass die Weiterleitung von IP-Multicast-Paketen zwischen WLAN-Geräten optimiert wurde. Zudem hat AVM die Interoperabilität bei Nutzung von verschlüsselter Telefonie erhöht.


Hoffnung auf rasche Freigabe für alle Nutzer der 7490

Der späte Start des Tests heißt aber nicht, dass Nutzer der FritzBox 7490 nun noch einmal mehrere Monate warten müssen, bis für sie das fertige Update startet. In der Regel sind die Testphasen für Geräte sehr kurz, die spät mit in das Labor aufgenommen werden.

Das Beta-Update für die beiden Router bringt eine Vielzahl an Verbesserungen mit sich und behebt auch einige Fehler. Da es sich um die ersten Beta-Versionen handelt, ist die Liste der Neuerungen und Änderungen sehr lang. Alle Informationen zu dem Update findet man auf der AVM-Webseite. Alle Updates können über die Online-Update-Funktion der FritzBox-Nutzeroberfläche, Menüpunkt "Erweitert/FRITZ!OS-Datei" (fritz.box) gestartet werden. Dazu lädt man das Update-Paket von der Labor-Webseite und wählt den Pfad zum Download aus, um das Update zu starten.

Diese Neuerungen kommen

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Unterstützung von WireGuard für den einfachen Aufbau von VPN-Verbindungen, die Anruferansage, verbesserte Leistung für WLAN Mesh und eine verbesserte Fritz-Nutzeroberfläche im Web. Fritz-Labor-Versionen gibt es aktuell für eine Reihe von AVM-Geräten. Dazu gehören die FritzBoxen 7590 AX, 7530 und die 6591 Cable, sowie der FritzRepeater 2400. Das fertige Update wurde bislang nur für die FritzBox 7590 herausgegeben. Weitere Freigaben werden für Januar 2023 erwartet.

Vielen Dank für die Übermittlung dieses News-Tipps!

FritzBox, Repeater, u.v.m.: Diese AVM-Geräte bekommen FritzOS 7.50 Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 Router, Avm, Fritzbox, Fritzbox 7490 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Beliebte FritzBox-Downloads
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr Atomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mmAtomstack A5 Pro 40W Laser Graviermaschine, 5W-5.5W Laserengraver Lasergravur Maschine Laser Cutter mit Augenschutz Fixfokus-Holzschneiden, Compressed Spot CNC-Holzfräser Carving, 410x400mm
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!