Leistung rauf, Preis runter: Günstige Intel Evo-Notebooks bei Saturn

Wer beim Notebook-Kauf keine Kompromisse eingehen will, musste bisher tief in die Tasche greifen. Diese Zeiten sind vorbei. Intel Evo-Laptops bieten Leistung satt, neueste Technologien und lange Akkulaufzeiten zu erschwinglichen Preisen. Zum Beispiel im Online-Shop von Saturn. Intel Evo, was ist das? Der bekannte Chiphersteller spornt Unternehmen wie Acer, Lenovo, Asus, HP, LG und Dell dazu an, das "Erlebnis für Nutzer neu zu definieren." Das bedeutet nicht nur, dass diese leistungsstarke Intel Core-Prozessoren in ihren Systemen verbauen, sondern Notebooks kreieren, die den hohen Anforderungen an den Alltag gewachsen sind. Ganz egal für welchen Einsatz: Büro, Privat, Unterwegs oder Kreativ. Advertorials Hört sich nach typischen Marketing-Floskeln an? Diesmal nicht! Die sinnvollen Richtlinien setzen neueste Technologien und Akkulaufzeiten von weit über 10 Stunden voraus. Intel Evo-Systeme bieten somit Power für den ganzen Tag und bringen zudem neben USB-C und Co. auch das neue Wi-Fi 6 und Thunderbolt 4 mit. Außerdem wird dafür gesorgt, dass die Notebooks schnell einsatzbereit sind, mit pfeilschnellem Aufwachen dank flotten SSDs.

Oder anders gesagt: Intel Evo-Laptops verbinden Premium-Qualität, höchste Leistung, neueste Technik und langfristige Updates in einem Paket. Dass diese nicht immer viel kosten müssen, zeigen die Angebote von Saturn.

Die beliebtesten Notebooks mit Intel Evo-Technologie bei Saturn:


Unsere Intel Evo-Favoriten: Von gut und günstig bis zur Crème de la Crème

Für den Einstieg in die Intel Evo-Welt empfiehlt sich das 13,3 Zoll große Asus ZenBook 13. Das kompakte Notebook verfügt über ein helles OLED-Display mit Full-HD-Auflösung und wird von einem Intel Core i5-Prozessor nebst 16 GB Arbeitsspeicher und einer 512-GB-SSD angetrieben. Somit ist man nicht nur für den Office-Alltag mit Word, Excel und Browser gerüstet, sondern auch für den kreativen Bereich mit Photoshop und Co. Etwas Geld spart man, wenn man auf den OLED-Bildschirm verzichtet und zum technisch ähnlichen Acer Swift 3 (14 Zoll) greift, das bereits für knapp 720 Euro zu haben ist. Beide Modelle versprechen eine hervorragende Akkulaufzeit jenseits der 10 Stunden.
AdvertorialsAsus ZenBook 13 ab 769 Euro AdvertorialsDell XPS 13 ab 1899 Euro
Intel und Saturn bieten aber nicht nur einen preiswerten Einstieg, sondern auch die Crème de la Crème der Evo-Laptops. Als Topseller gilt dabei unter anderem das Asus ZenBook Duo 14, das mit einem futuristischen Zweitdisplay samt Touch ausgestattet und für 899 Euro besonders vielseitig einsetzbar ist, ohne den Geldbeutel zu stark zu belasten. Eine Nummer größer geht es mit dem LG Gram 17Z. Der 17-Zöller ist nicht nur leistungsstark, sondern auch ein Leichtgewicht. Und dank eines 200-Euro-Cashback von LG sinkt der Preis am Ende auf nur noch 1199 Euro (inkl. Bonus). Premium Pur gibt es abschließend mit dem Dell XPS 13 Plus, das ihr euch unbedingt näher ansehen solltet.

Entdeckt auch ihr die leistungsstarken Notebooks mit Intel Evo-Technologie im Online-Shop von Saturn und profitiert von günstigen Preisen und schneller Lieferung.

Zu den Intel Evo-Notebooks bei Saturn Jetzt auch im Premium-Bereich richtig sparen! Lenovo, 2-in-1, Notebooks, Laptops, Yoga 7i Lenovo, 2-in-1, Notebooks, Laptops, Yoga 7i Lenovo
Mehr zum Thema: Intel
Diese Nachricht empfehlen


Die Kommentarabgabe ist für diesen Inhalt deaktiviert.

Intels Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr Ansung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios AndroidAnsung Smartwatch Herren mit Telefonfunktion,1.3-Zoll runde,Fitnessuhr Herren wasserdichtmit Musiksteuerung, Herzfrequenz, Schrittzähler, Kalorien, usw.Fitness Tracker für Männer ios Android
Original Amazon-Preis
56,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
47,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!