Neues Labor-Update: FritzOS 7.39 für viele Kabel-FritzBoxen verfügbar

Für Besitzer der FritzBox 6690, 6591 und 6660 Cable steht jetzt ein neues Labor-Update zur Verfügung. Die neue Version des AVM FritzOS 7.39 verbessert die Radar-Erkennung (5 GHz) sowie WireGuard-VPN-Verbindungen und schiebt zudem eine Vielzahl von Bugfixes ein.
Avm, Fritzbox, FritzOS, Fritz!box, Fritz!, Fritz!OS
Nach dem kürzlichen Labor-Update der DSL-Router FritzBox 7590 (AX) und 7530 folgt nun der Patch für die entsprechenden Kabel-Modelle des Unternehmens. Auf neue Funktionen müssen die Beta-Tester zwar verzichten, dafür wurden diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen eingeführt. Unter anderem profitieren die FritzBox 6690, 6591 und 6660 Cable von einer verbesserten Radar-Erkennung im 5-GHz-WLAN und einer optimierten Autokanalfunktion. Ebenso wurde an Stellschrauben bezüglich der WireGuard-VPN-Verbindungen gedreht, wie der unten aufgeführte Changelog zeigt.

Im Bereich Heimnetz legt AVM mit dem Labor-Update auf FritzOS 7.39 unter anderem auch Hand an die Verwaltung von Powerline-Produkten. Ihre "Detail"-Seiten in den Einstellungen wurden überarbeitet und die Anzeige des Frequenzspektrums verbessert. Außerdem gibt es diverse Fehlerbehebungen im Bereich des USB-Speichers und in Kombination mit Fritz-Repeatern. Das Labor-Update auf FritzOS 7.39 steht wahlweise über das Browser-Interface der Kabel-Router oder über die AVM-Webseite zum Download bereit. Aufgrund möglicher Instabilität des Builds empfehlen wir vor der Installation ein Backup.

Verbesserungen ab FRITZ!OS 7.39 Labor für FritzBox 6690, 6591 & 6660 Cable

Internet:
  • Behoben: IPv6 war für ältere Mobilfunksticks aktiv und damit keine Internetverbindung möglich
  • Verbesserung: Ein bestehender WireGuard-VPN-Client kann um neue Verbindungen erweitert werden
  • Verbesserung: VPN-Benutzereinwahl von Android 12 über IPSec IKEv2 unterstützt
  • Verbesserung: Zufällige Auswahl des verwendeten Ports für WireGuard-VPN-Verbindungen sowie Erweiterung des Auswahlbereichs

WLAN:
  • Behoben: Seite "WLAN / Funknetz" war nicht komplett sichtbar, wenn Web-Browser "Safari" in MacOS/iOS/ipadOS benutzt wurde
  • Verbesserung: Radar-Erkennung verbessert (5-GHz-Band)
  • Verbesserung: WLAN-Autokanalfunktion verbessert

Heimnetz:
  • Behoben: Fehlende Anzeige des Frequenzspektrums-für Geräte im Powerline-Netz, die per Powerline mit der FRITZ!Box verbunden waren
  • Änderung Überarbeitung der "Detail"-Seiten für FRITZ!Powerline-Geräte

System:
  • Verbesserung: WireGuard-Einrichtung verbessert

USB:
  • Behoben: Ordnerauswahl für den Mediaserver war nicht möglich, weil die Schaltfläche "OK" ausgegraut blieb

Repeater:
  • Behoben: Unter bestimmten Bedingungen wurde der WLAN-Kanal im 2,4-GHz-Band zu häufig gewechselt
  • Behoben: WLAN-Ausschalten wurde nicht auf Mesh Repeater übertragen, wenn die Mesh-Einstellungsübernahme ausgeschaltet war


Beliebte FritzBox-Downloads
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:05 Uhr Mini GPS Tracker AutoMini GPS Tracker Auto
Original Amazon-Preis
57,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
49,28
Ersparnis zu Amazon 15% oder 8,70
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!