Samsung Galaxy S22+: Neuer Exynos-Chip schlägt den Snapdragon

Das neue Samsung Galaxy S22+ ist in den Online-Benchmarks von Geekbench aufgetaucht und es scheint, als ob das US-Modell einen Qualcomm Snapdragon-Chip bekommt, der langsamer ist als sein internationales Exynos-Pendant der Südkoreaner. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich freue mich jedes Jahr besonders auf die Vorstellung der Galaxy-S-Serie von Samsung. Als großer Fan von Innovationen sehe ich gerne Geräte mit den schnellsten Chips, und jedes Mal scheint Samsung seine USA-Modelle mit einem anderen SoC zu behandeln, was Vergleiche recht interessant macht.

In diesem Jahr wird Samsung das Samsung Galaxy S22+ voraussichtlich wieder mit zwei verschiedenen Chipsätzen auf den Markt bringen: Dem Samsung Exynos 2200 und dem Snapdragon 898. Beide Chips sind auf den Scoreboards von Geekbench zu finden, wobei der Snapdragon 898 bei den CPU-Tests schlechter abschneidet. Das gilt auch für die anderen S22-Geräte, das Samsung Galaxy S22 und Samsung Galaxy S22 Ultra,. Samsung Galaxy S22Der Snapdragon Chip liegt bei der Single-Core-Leistung vorne, aber bei der Multi-Core-Leistung hinten Wenn wir uns die tatsächlichen Zahlen ansehen, können wir den Unterschied erkennen. Das US-Modell SM-S906U erreicht 1.163 Punkte im Single-Core- und 2.728 Punkte im Multi-Core-Test, während das internationale Modell SM-S906B mit 1.073 Punkten im Single-Core-Test und 3.389 Punkten in der Multi-Core-Performance auftaucht.

Der Abstand sieht hier beträchtlich aus, vor allem bei der Multi-Core-Leistung, aber es ist wichtig zu bedenken, dass dies die rohe Leistung angibt und nicht direkt mit der Leistung im realen Einsatz gleichzusetzen ist. Wie wichtig ist dieser Unterschied? Die meisten unserer Leser:innen interessieren sich nämlich nicht für Leistungsbenchmarks, wie sich in einer unserer jüngsten Umfragen gezeigt hat. Dies hat auch damit zu tun, dass die Geräte nur selten bis an die Grenzen belastet werden und die Veränderungen im wirklichen Leben oft nur marginal und manchmal nicht einmal wahrnehmbar sind.

Ungeachtet der Verwirrung, die bei den Nutzer:innen hervorgerufen werden kann, ist es immer spannend zu sehen, wie verschiedene Chips unter ähnlichen Bedingungen abschneiden. Andere Variablen, zum Beispiel die Wärmeentwicklung, bleiben schließlich von Modell zu Modell innerhalb desselben Geräts identisch. Samsung Galaxy S22Der neue Exynos Chip soll mit einer von AMD entwickelten RDNA 2 GPU ausgestattet sein

Exynos 2200 vs. Snapdragon 898 vs. Apple A15

Wir dürfen gespannt sein, wie der neue Exynos 2200 bei anderen Benchmarks oder realen Leistungstests in den Bereichen Spiele und Grafik abschneiden wird, da er mit einem neuen RDNA2-Design von AMD ausgestattet ist. Das neue Design bringt eine ganze Reihe neuer Funktionen aus der Desktop-Welt mit: Zum Beispiel Ray-Tracing-Unterstützung sowie AMDs "Variable Rate Shading"-Technologie namens FidelityFX.

Es wird erwartet, dass diese neuen Funktionen dem Exynos-Prozessor einen massiven Schub bei der GPU-Leistung verleihen - bislang eher ein traditioneller Schwachpunkt der Plattform. Das internationale Modell könnte ein interessantes Ass im Ärmel haben, auch wenn die jüngsten Benchmark-Tests zeigen, dass es bei Single-Core-Workloads schwächer ist.

Der Snapdragon wird mit einer neuen Adreno-GPU ausgestattet sein, die Gerüchten zufolge mit Apples Bionic-A15-Lösung konkurrieren soll. Es wird also kein leichter Kampf für die Exynos RDNA 2-GPU. Wir werden abwarten müssen, wie sich die beiden Geräte unterscheiden. Wir könnten nämlich in die unangenehme Situation kommen, zwei Geräte mit ähnlicher CPU, aber merklich unterschiedlicher GPU-Leistung vorzufinden.

Für welche Plattform schlägt denn Euer Herz? Snapdragon oder Exynos? Schreibt's uns in die Comments!

Siehe auch:

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner Nextpit und ist am 18. November 2021 unter dem Titel "Samsung Galaxy S22+: Exynos schlägt offenbar Snapdragon" erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von Nextpit vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen! Smartphone, Samsung, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Arm, Exynos, Samsung Exynos, Exynos 880 Smartphone, Samsung, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Arm, Exynos, Samsung Exynos, Exynos 880 Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!