Ikeas Gaming-Möbel starten diesen Herbst in den Verkauf

Der schwedische Möbelriese Ikea hatte schon im vergangenen Jahr mit der Meldung für viel Aufsehen gesorgt, zusammen mit Republic of Gamers günstige Gamer-Möbel anzubieten. Nun mel­det das Unternehmen, dass der Verkauf im nächsten Monat star­ten kann. Bei Ikea wird es dann ab Oktober gleich sechs neuen Produktfamilien geben, die laut dem Möbelhersteller ganz auf die speziellen Bedürfnisse von Gamern ausgelegt sind. Das heißt konkret, dass es verbesserte Bürostühle geben wird (namens Matchspel), Tische, Zubehör wie zum Beispiel Mouse Bungees, Nackenstützen und Ringleuchten und vieles mehr.

Ikea Gamingsortiment

Alle Möbel sind auf eine gute Ergonomie ausgerichtet und daher sicherlich nicht nur ein Plus für Gamer, sondern auch für alle, die viel im Home-Office arbeiten, sowie für Schüler und Studenten ideal. Die neue Uppspel-Kollektion bietet Produkte mit dem Namen wie Huvudspelare, Utespelare, Matchspel, Gruppspel und Lånespelare.

IKEA Gamer-Möbel IKEA Gamer-Möbel IKEA Gamer-Möbel IKEA Gamer-Möbel
IKEA Gamer-Möbel IKEA Gamer-Möbel IKEA Gamer-Möbel IKEA Gamer-Möbel

ROG war beratend tätig

Entwickelt hat Ikea die neuen Produkte zusammen mit der Asus-Tochterfirma Republic of Gamers, kurz ROG. ROG ist als Gaming-Ausrüster im Grunde als Tippgeber dabei gewesen, auf welche Aspekte Gamer achten, Ikea hat dann Designarbeit und die ganze Entwicklung übernommen. Ikea-Designer Jon Karlsson erklärte dazu: "Produkte mit besserer Ergonomie verhelfen Gamern zu besseren Ergebnissen, ohne auf Kosten ihrer Körper zu gehen. Sie machen dich also zu einem besseren virtuellen Athleten."

Zudem sollen die neuen Gamer-Möbel auch ansonsten den typischen Ikea-Ansatz treffen, also vorrangig günstig, erweiterbar und funktional sein. Der Verkauf soll laut Ikea am 1. Oktober auch in Deutschland starten. In China und Japan ist die neue Uppspel-Kollektion schon seit einigen Wochen verfügbar. Die meisten Produkte wird man auch online bestellen können, bei einigen Accessoires gibt es aber Einschränkungen. Genaueres hat das Unternehmen dazu noch nicht mitgeteilt. Logo, Ikea, möbel Logo, Ikea, möbel mastrminda/CC0
Mehr zum Thema: Asus
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!