Ford landet Personal-Coup:
Leiter von Apples Auto-Projekt abgeworben

Der US-Autokonzern Ford hat einen Coup gelandet, was die personelle Ausstattung seiner Abteilung für Elektrofahrzeuge angeht. Mit Doug Field hat man den bisherigen Leiter von Apples E-Auto-Projekt abgeworben, der zuvor auch für die Entwicklung des Tesla Model 3 verantwortlich war.
Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Ford einen prominenten Spezialisten für seine Bemühungen zur Entwicklung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen anwerben können. Doug Field wechselt zurück zu seinem früheren Arbeitgeber, nachdem er zuletzt das Team hinter Apples Elektroauto-Plänen leitete. Field hatte seine Karriere als Entwicklungsingenieur schon 1987 bei Ford begonnen.

Field war Hauptverantwortlicher für das Tesla Model 3 & Model Y

Künftig ist er als Chief Advanced Technology and Embedded Systems Officer für Ford tätig und untersteht als solcher direkt dem Konzernchef Jim Farley. Für Ford sei der Gewinn von Field als Mitarbeiter ein entscheidender Moment, so Farley in einer Presseaussendung des Unternehmens. Welche Projekte Field bei Ford jetzt leitet, ist derzeit noch offen.

Doug Field war nach seinem Einstieg bei Ford in den Achtzigern später auch ein führender Mitarbeiter bei Segway, dem für seinen selbst-balancierenden Scooter bekannten Hersteller, bevor er noch zu Zeiten des inzwischen verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs zu Apple kam. Dort war er unter anderem für die Entwicklung der Mac-Computer verantwortlich, bevor er 2013 von Elon Musk zu Tesla geholt wurde.

Bei Tesla spielte er eine wichtige Rolle in der Entwicklung des Model 3 und des darauf basierenden Kompakt-SUVs Model Y, wodurch Field reichlich Erfahrung im Bereich der Elektromobilität gesammelt haben dürfte. Als es bei Tesla zu Schwierigkeiten in der Produktion des Model 3 kam, wechselte er zurück zu Apple und arbeitete dort mit an dessen Plänen für ein elektrisch betriebenes Auto.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Apples Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:00 Uhr Oukitel RT5 Outdoor TabletOukitel RT5 Outdoor Tablet
Original Amazon-Preis
249,99
Im Preisvergleich ab
249,99
Blitzangebot-Preis
212,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,50
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!