Fritz-Labor-Update verbessert Erkennung von SFP-Modulen

Vom Netzwerk-Spezialisten AVM gibt es eine erste Beta-Version im Rahmen des Labor-Programms für die FritzBox 5530 Fiber. Besitzer dieses Routers bekommen viele Änderungen zum Ausprobieren. Zudem gibt es wichtige Fehlerbehebungen. AVM hat ein Update für das experimentelle Labor-Programm für FritzOS 7.28 auch für die FritzBox 5530 Fiber bereitgestellt. Die ersten Geräte haben dabei schon das fertige Update erhalten, nun startet die Betaphase für den Glasfaser-Router. Besitzer einer FritzBox 5530 Fiber können sich jetzt die Version 7.27-90034 laden. Das Update steht als Download-Paket mit allen wichtigen Informationen zu der Beta auf der AVM-Website zur Verfügung. Behoben wird unter anderem ein Bug im PPP-Verbindungsaufbau. Außerdem gibt es Verbesserungen für die Nutzung der automatischen Erkennung der Anschlusskonstellation und für die Erkennung der gesteckten SFP-Module.

Es wird erwartet, dass diese Beta-Runde schnell gehen wird. Es könnte dementsprechend schon bald losgehen mit dem fertigen Update für alle Nutzer des Geräts.

AVM bittet die freiwilligen Tester um Feedback zu den Verbesserungen und allgemein zu den Änderungen. Auch die Übersendung von Feature-Vorschlägen sind willkommen. Details zu den jeweiligen Beta-Aktualisierungen gibt es auf der AVM-Webseite für das Labor-Programm beziehungsweise direkt in den Beta-Paketen, die von dort heruntergeladen werden können. Dabei findet ihr auch nützliche Tipps für die Nutzung der Beta-Versionen und für den Start als Beta-Tester.

Änderungen FritzOS 07.27-90034 für FritzBox 5530 Fiber

    Fiber:
  • Verbesserung - Erkennung der gesteckten SFP-Module optimiert
  • Verbesserung - Log-Funktion bereinigt
  • Verbesserung - Automatische Erkennung der Anschlusskonstellation optimiert
  • Behoben - PPP Verbindungsaufbau scheiterte in bestimmten Konstellationen
  • Behoben - Der Connector des FritzSFP XGS-PON war in der Oberfläche falsch bezeichnet
  • Behoben - Bei bestimmten Gegenstellen sind in speziellen Konfigurationen konnte mit XGS-PON keine Verbindung aufgebaut werden.
  • System:
  • Verbesserung - Stabilität angehoben
  • Internet:
  • Behoben - Details für eine zweite Verbindung für Telefonie wieder über die Oberfläche editierbar
  • Telefonie:
  • Änderung - Notwendige Anpassung an veränderte Anforderungen zur Authentifizierung bei Google (Google-Telefonbuch und -Kalender)
  • Verbesserung - Interoperabilität für CardDAV-basierte Online-Telefonbücher erhöht
  • Verbesserung - Optimierte Behandlung von Rufumleitungen bei SIP-Trunks, die eine Rufumleitung in der Rufphase unterstützen
  • WLAN:
  • Verbesserung - Stabilität angehoben
  • USB:
  • Behoben - Mit MacOS Big Sur Version 11.3 konnte keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufgebaut werden
Avm, Fritzbox, FritzOS, Fritz!box, Fritz! Avm, Fritzbox, FritzOS, Fritz!box, Fritz!
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Teclast Notebook F7P&F7ATeclast Notebook F7P&F7A
Original Amazon-Preis
379,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
322,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 57

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!