Wo versteckt man illegal eine Krypto-Farm? Im Polizei-Hauptquartier

Wo versteckt man sich mit illegalen Machenschaften vor Strafverfolgern? Geht es nach einem kuriosen Fall, ist eine Antwort wenig erfolgversprechend: Im Polizei-Hauptquartier in Warschau. Ein IT-Mitarbeiter flog auf, der Teile des Computer-Systems zur Krypto-Farm umfunktioniert hatte.

Peinlich für die polnische Polizei: In Hauptquartier wurde geschürft

Kriminalität ist oft auch mit einer großen Portion Dreistigkeit verbunden, in diesem Fall hat sich der Hintermann an seinen dreisten Machenschaften aber offensichtlich ordentlich verschluckt. Wie der polnische TV-Sender TVN24 laut Computerbase vermeldet, wurde ausgerechnet im Polizei-Hauptquartier in Warschau eine illegale Krypto-Farm ausgehoben. Im Zentrum der Ermittlung steht ein IT-Fachmann, der als "angestellter Dienstleister" Zugang erhalten hatte. Seine Masche: Stromnetz und manipulierte Computer der Polizei nutzen, um Kryptowährungen zu schürfen.


Polizeisprecher Mariusz Ciarka bestätigt gegenüber Medien die "illegalen Bitcoin-Mining-Operationen" im Hauptquartier der Warschauer Polizei und teilt mit, dass für den überführten Mitarbeiter im ersten Schritt eine Entlassung ausgesprochen wurde. Darüber hinaus habe die Staatsanwaltschaft unmittelbar Ermittlungen veranlasst, um die Machenschaften der "Zivilperson" jetzt strafrechtlich zu durchleuchten.

Zu guter Letzt scheint die Warschauer Polizei auch die Spur von möglichen Komplizen zu verfolgen. Gegen mindestens eine weitere "in den Vorfall involvierte Person" soll in Kürze eine Kündigung erfolgen, hier bleibt man weitere Informationen zum Anstellungsverhältnis aktuell aber noch schuldig. Man darf gespannt sein, welches interne Netzwerk die weiteren Ermittlungen hier zutage fördern können.

Kritische Systeme sollen sauber sein

Der Polizei Warschau ist es in dem Beitrag mit dem TV-Sender natürlich sehr wichtig zu betonen, dass der IT-Mitarbeiter zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf das interne Polizeinetzwerk gehabt habe. Daher könne man ausschließen, dass bei dem Vorfall sensible Daten kompromittiert wurden. "Die Stützpunkte sind sicher", so Sprecher Ciarka. Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Währung, Bitcoins, Crypto-Währung, Mining, Wallet, virtuelle Währung, Krypto, Ethereum, Crypto, Cryptowährung, Krypto-Börse, Kryptocoins, Coin, Münzen, Coins, Kryptowährungen, Kryptowährungsbrieftasche, BTC, Münze, Geldstück, Ripple, ETH, Lite Coin, LTC, zCash, Taler Bitcoin, Geld, Kryptowährung, Währung, Bitcoins, Crypto-Währung, Mining, Wallet, virtuelle Währung, Krypto, Ethereum, Crypto, Cryptowährung, Krypto-Börse, Kryptocoins, Coin, Münzen, Coins, Kryptowährungen, Kryptowährungsbrieftasche, BTC, Münze, Geldstück, Ripple, ETH, Lite Coin, LTC, zCash, Taler
Mehr zum Thema: Bitcoin
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Bitcoin-Kupfermünze im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:20 Uhr Sameriver 8 Fach Steckdosenleiste mit 5M Kabel, Mehrfachsteckdose mit 5 USB 12W, Steckdosenturm mit 4 Schalter, Steckdosenleiste überspannungsschutz, Geeignet für Zuhause und Büro(2500W/10A)Sameriver 8 Fach Steckdosenleiste mit 5M Kabel, Mehrfachsteckdose mit 5 USB 12W, Steckdosenturm mit 4 Schalter, Steckdosenleiste überspannungsschutz, Geeignet für Zuhause und Büro(2500W/10A)
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
38,99
Blitzangebot-Preis
33,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,85

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!