Apple Karten: Mit Kamera-Rucksäcken auf Fototour durch Deutschland

Zur Erweiterung des eigenen Kartendienstes und des Google Street View-Konkurrenten "Look Around" schickt Apple von Juli bis Oktober Mitarbeiter mit Kamera-Rucksäcken durch Deutschland. Parks, Bahnhöfe und Fußgängerzonen von Großstädten sollen so abgelichtet werden. Wer in größeren Städten wie Berlin, Hamburg oder München zu Hause ist, der dürfte bald auf markante Rucksackträger treffen, die sich zu Fuß an bekannten Orten aufhalten, welche nicht mit dem Auto erreichbar sind. Wie Apple auf den Support-Webseiten zu den eigenen Maps-Bilderfassungen detailliert auflistet, werden Mitarbeiter des kalifornischen Unternehmens zur Datenerfassung Bilder von ausgewählten Parks und Fußgängerzonen aufnehmen, für die tragbare 360-Grad-Kameras in einem passenden Rucksack zum Einsatz kommen. Bisher ist der Look Around-Service trotz Kartierung noch nicht in Deutschland verfügbar. Apple iOS 13Virtuelle Touren durch Großstädte via Apple Maps bald auch in Deutschland?

Apple verpixelt Gesichter, Nummernschilder und Co.

Neben den eingangs erwähnten Großstädten sollen auch die Landkreise Dachau, Freising, Fürstenfeldbruck in Bayern, die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam samt der dazugehörigen Kreise Barnim, Havelland, Oberhavel und Potsdam-Mittelmark sowie die Landkreise Harburg in Niedersachsen und Pinneberg in Schleswig-Holstein erfasst werden. Zu bekannten Orten, die mit den mobilen Kamerasystemen abgelaufen werden, gehören unter anderem die Theresienwiese in München, das Tempelhofer Feld in Berlin oder die Region rund um die Elbphilharmonie in Hamburg.

Apple gibt weiterhin bekannt: "Wir verpflichten uns, Deine Privatsphäre bei der Durchführung dieser Datenerhebungen zu schützen. Zum Beispiel werden wir Gesichter und Nummernschilder auf Bildern unkenntlich machen, die in ‘Look Around' veröffentlicht werden." Bei möglichen Fehlern können die Verpixelungen von Personen, Nummernschildern und auch des eigenen Hauses auch nachträglich bei Apple beantragt werden. Die Aufnahmen im Google Street View-Stil sollen bis Ende Oktober 2021 abgeschlossen sein.

Siehe auch: Navigation, Kartendienst, Kartenmaterial, Apple Maps, Apple Karten Navigation, Kartendienst, Kartenmaterial, Apple Maps, Apple Karten Apple
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:05 Uhr Pxwaxpy Powerbank?26800 Euromah-Neu Extrem Hohe Kapazität? Externer Akku mit 2 Output USB Schnellladung Max 2,1A, Akkupack mit 4 LED Anzeige Ultra Kompakte Externes Ladegerät für Handy, TabletPxwaxpy Powerbank?26800 Euromah-Neu Extrem Hohe Kapazität? Externer Akku mit 2 Output USB Schnellladung Max 2,1A, Akkupack mit 4 LED Anzeige Ultra Kompakte Externes Ladegerät für Handy, Tablet
Original Amazon-Preis
26,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,90
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,05
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!