Apple öffnet sich leicht: FaceTime bald per Browser auch unter Windows

Apple hat anlässlich seiner heute startenden Worldwide Developer Conference (WWDC) 2021 angekündigt, dass sein Videochat- und Messaging-Service FaceTime bald auch unter Windows und Android nutzbar sein soll. Dabei bedient man sich Browsern als Plattform. Wie Apple soeben bekanntgab, können die Nutzer von Betriebssystemen wie Android und Windows bald ebenfalls an praktisch jeder beliebigen FaceTime-Konversation teilnehmen. Sie sollen sowohl Audio- als auch Videogespräche einfach über ihren Browser führen können. Die Lösung ist, dass FaceTime-Nutzer unter iOS 15 die Möglichkeit bekommen, ihrerseits spezielle Links an ihre Kontakte mit Windows-PCs oder Android-Geräten zu verschicken. Apple iOS 15FaceTime kann über den Browser auch auf 'Nicht-Apple-Geräten' dargestellt werden

Apple nennt noch keine Details

Konkrete Details zu seinen Plänen für die Nutzung von FaceTime unter Android und Windows verriet Apple zunächst noch nicht. Optisch dürfte das Nutzungserlebnis auch im Browser ungefähr dem entsprechen, was man von Apples Betriebssystemen kennt, da ein weitestgehend identisches Design verwendet werden sollte.

Apple integriert mit iOS 15 bei FaceTime eine Reihe weiterer neuer Features, darunter Unterstützung für Spatial-Audio, die Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen, ein Porträt-Videomodus und eine Möglichkeit zum gemeinsamen Medienkonsum (Musik, Filme und Serien) mit Hilfe von SharePlay. Die neuen Funktionen sollen im Zuge der Fertigstellung von iOS 15 wohl ab Herbst verfügbar sein. Vermutlich folgt dann auch die hier beschriebene, eingeschränkte Möglichkeit zur FaceTime-Nutzung unter Windows und Android.

Wer gehofft hatte, dass FaceTime früher oder später auch auf Nicht-Apple-Betriebssystemen in Form von speziellen Apps verfügbar sein würde, wird wohl auch von der heutigen Ankündigung eher enttäuscht. Immerhin wächst so aber die Zahl der Optionen, mit denen man über FaceTime kommunizieren kann. Die Gitter um Apples "goldenen Käfig" werden damit wenigstens ein kleines bisschen durchlässiger.

Weitere Neuigkeiten von der Apple WWDC 2021 Apple, Iphone, Ipad, Macbook, Facetime, WWDC 2021 Apple, Iphone, Ipad, Macbook, Facetime, WWDC 2021 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:54 Uhr USB C Hub für MacBook Pro M1 2020-2016, MacBook Air M1 2020/2019/2018, 7 in 2 USB C Multiport Adapter mit Thunderbolt 3 Port, 4K@30Hz HDMI, USB 3.0/USB 2.0, SD/TF KartenleserUSB C Hub für MacBook Pro M1 2020-2016, MacBook Air M1 2020/2019/2018, 7 in 2 USB C Multiport Adapter mit Thunderbolt 3 Port, 4K@30Hz HDMI, USB 3.0/USB 2.0, SD/TF Kartenleser
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
23,99
Blitzangebot-Preis
18,69
Ersparnis zu Amazon 22% oder 5,30

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!