Nvidia kündigt Keynote an: RTX 3080 Ti & 3070 Ti am 1. Juni erwartet

Anlässlich der virtuellen Computex 2021 kündigt Nvidia seine Keynote für den 1. Juni an. Dabei stehen die Chancen gut, dass der US-ame­ri­ka­ni­sche Chiphersteller über die neuen Ampere-Grafikkarten GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti und ihren Release-Termin sprechen wird. Während Nvidia derzeit mit einer hohen Nachfrage und pandemiebedingten Lieferproblemen zu kämpfen hat, könnte Anfang Juni der Startschuss weiterer High-End-GPUs fallen. Bereits im Vorfeld verdichteten sich die Gerüchte rund um die Nvidia GeForce RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti dahingehend, dass erste technische Spezifikationen und eine prognostizierte Ver­füg­bar­keit der Grafikkarten durchgesickert sind. Schenkt man den aktuellen Insider-In­for­ma­tio­nen Vertrauen, dürften die neuen Ti-Versionen bereits kurz oder wenige Tage nach der Key­note am 1. Juni um 7 Uhr deutscher Zeit in den Handel kommen. Nvidia GeForce RTX 3080 TiDie vorläufigen technischen Spezifikationen der RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti

Starke RTX 3080 Ti, aber das RTX 3090-Flaggschiff wird nicht geschlagen

Verstärkt wird die Annahme einer Vorstellung der RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti durch die Key­note-Sprecher Jeff Fisher und Manuvir Das. Als Senior Vice President der GeForce-Ab­tei­lung präsentierte Fisher zuletzt die GeForce RTX 3060. Für die leistungsstärkeren Ti-Ableger der Ampere-Generation rechnen Insider derzeit damit, dass die RTX 3080 Ti (GA102-225) mit 10240 CUDA-Kernen bestückt und Taktraten zwischen 1365 MHz und 1665 MHz auf­wei­sen wird. Ebenso attestiert das vorläufige Datenblatt 12 GB GDDR6X-Videospeicher mit einem 384-Bit-Bus. Eine kleine Lücke zum Flaggschiff RTX 3090 bleibt also.

Für die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti (GA104-400) geht man hingegen von 6144 CUDA-Ker­nen und einem Upgrade von 8 GB GDDR6 (Non-Ti) auf 8 GB GDDR6X-Speicher aus. Preis­li­che Prognosen stehen für die RTX 3070 Ti noch nicht im Raum, die GeForce RTX 3080 Ti wird im Vorfeld mit einer UVP von 999 US-Dollar beziffert. Fraglich ist, mit welchen Stückzahlen Gamer zum Start der beiden Ti-Karten rechnen können. Aktuell sind Nvidias Ampere-GPUs weltweit ausverkauft und werden zu Wucherpreisen über Auktionsplattformen wie eBay an­ge­bo­ten. Der Startschuss dürfte voraussichtlich nur auf dem Papier erfolgen (Paper-Launch).

Siehe auch: Nvidia, Grafikkarte, Nvidia Geforce, Gtx Nvidia, Grafikkarte, Nvidia Geforce, Gtx
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nvidia Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:20 Uhr Lüfterlos Mini PC Core I3 I5 i7 Mini-Desktop-Computer Windows 10 pro/Linux Ubutun,HDMI+DP Support 4K HD,Gigabit Ethernet,WiFi,Bluetooth,USB,DDR4 RAM,M.2 SSD,Msata SSD,Vesa Montieren,Metall CaseLüfterlos Mini PC Core I3 I5 i7 Mini-Desktop-Computer Windows 10 pro/Linux Ubutun,HDMI+DP Support 4K HD,Gigabit Ethernet,WiFi,Bluetooth,USB,DDR4 RAM,M.2 SSD,Msata SSD,Vesa Montieren,Metall Case
Original Amazon-Preis
855,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
700,52
Ersparnis zu Amazon 18% oder 154,48

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!