Samsung zeigt Prototypen für neue OLED-Display-Formfaktoren vorab

Der Elektronikgigant Samsung will in Kürze eine Reihe verschiedener neuer Displays zeigen. Schon vor der Display Week 2021 hat man einen Ausblick auf die neuen, doppelt faltbaren Smartphone-Displays und andere Panel mit neuen Technologien gegeben. Die Display Week 2021 der Society for Information Display, dem größten Verband der Hersteller von Bildschirmen aller Art, findet in dieser Woche statt. Samsung Display nimmt als einer der größten Anbieter ebenfalls daran teil und hat eine Reihe der geplanten Neuerungen schon jetzt vorab gezeigt. Für die kommenden Monate und Jahre darf man nun gespannt sein, wie Samsung sich die Displays und Endgeräte der Zukunft vorstellt. Samsung Display: SID Display Week 2021 AnnouncementsS-Foldable: doppelt faltbares OLED-Display für Smartphones Die virtuell durchgeführte Display Week 2021 bringt unter anderem Samsungs S-foldable OLED-Panel mit sich. Dabei handelt es sich um ein an zwei Stellen faltbares Display, das einmal nach Innen und einmal nach Außen gefaltet werden kann. Es hat eine Diagonale von 7,2 Zoll und könnte mittelfristig in Smartphones zum Einsatz kommen. Faltet man das Panel komplett auf, entsteht eine Art Tablet. Samsung Display: SID Display Week 2021 AnnouncementsMittig faltbares 17 Zoll OLED-Display Neben dem S Foldable-Panel zeigt Samsung auch ein neues mobil nutzbares Falt-Display. Der Prototyp ist in der Mitte vertikal faltbar und hat eine Diagonale von 17 Zoll. Der neue Bildschirm ist im 4:3-Format gehalten und kann einerseits als ein großer Monitor dienen, lässt sich aber andererseits auch gefaltet als eine Art Tablet verwenden.
Samsung Display: SID Display Week 2021 AnnouncementsSamsung Slideable OLED-Display Samsung Display: SID Display Week 2021 AnnouncementsNotebook mit 'Under Panel Camera'
Ebenfalls neu ist ein sogenanntes Slideable-Display, das den von LG und CSOT/TCL vorgestellten "aufziehbaren" Bildschirmen ähnelt. Im Prinzip werden so Smartphones möglich, bei denen man das Display auf Wunsch größer ziehen kann, um mehr Platz zur Verfügung zu haben. Ob und wann eine kommerzielle Nutzung der neuen Bildschirme erfolgen soll, ist derzeit noch offen.

Samsung zeigt zur SID Display Week 2021 auch ein neues Notebook-Display auf OLED-Basis. Der Bildschirm soll erstmals den Verzicht auf einen breiteren Rand um das Display ermöglichen, indem man die Kamera einfach unter den Bildschirm verlegt. Das Panel besitzt im Bereich der Webcam vermutlich eine spezielle Struktur, das die Durchlässigkeit des OLED-Bildschirms erhöht, so dass die Kamera "hindurch sehen" kann. Gerade bei einem Notebook scheint die dadurch gleichzeitig sinkende Bildqualität in diesem Bereich weniger störend als bei einem Smartphone-Panel. Smartphone, Samsung, Display, Samsung Galaxy, Bildschirm, OLED, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, foldable, S-Foldable Smartphone, Samsung, Display, Samsung Galaxy, Bildschirm, OLED, faltbar, Faltbares Display, Faltbares Smartphone, foldable, S-Foldable Samsung Display
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Ring Video Doorbell Pro mit Netzteil von AmazonRing Video Doorbell Pro mit Netzteil von Amazon
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119
Ersparnis zu Amazon 34% oder 60

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!