Electronic Arts wirft nach sechs Jahren sein Mega-Projekt Gaia weg

Der Spielepublisher Electronic Arts hat die Entwicklung eines neuen Spiels, das einige Maßstäbe in der Branche setzen sollte, nach sechs Jahren Arbeit gestoppt. Der Titel wurde seit dem Jahr 2015 unter dem Codenamen Gaia entwickelt. Mit den Arbeiten hatte man das EA-Entwicklungsstudio im kanadischen Montreal betraut. Und dort machte man durchaus auch einige Fortschritte. Eine offizielle Ankündigung gab es zwar nie, verschiedene Manager des Unternehmens ließen aber gelegentlich kleinere Informationshäppchen fallen. Demnach sollte Gaia ein komplett neues Gaming-Franchise werden, das über Jahre immer neuen Stoff bieten sollte, wie aus einem Bloomberg-Bericht hervorgeht.

Im letzten Jahr war sogar ein kleiner Einblick in den Stand der Entwicklung zu bekommen: In einem Video, mit dem EA einen kurzen Blick auf kommende Projekte ermöglichte, sah man wenige Sekunden aus dem Gaia-Gameplay. Entfernt erinnerte das Sichtbare an eine Mischung aus Fortnite und Minecraft. Worum es in dem Spiel genau geht, wurde aber nicht näher ausgeführt.

Zu wenig Fortschritt

Von Seiten EAs war im Grunde nur zu erfahren, dass es sich um ein sehr ambitioniertes Projekt handelt, mit dem eine komplett neue Art zu spielen besonders viel Kreativität in die Hände der Spieler legen soll. Das deutet auch darauf hin, dass es hier wahrscheinlich nicht einfach um eine Konzept-Umsetzung auf Basis der üblichen Engines ging, sondern eine grundlegend neue Basis geschaffen werden sollte.

Aus Sicht des Managements scheinen die Ergebnisse aus sechs Jahren Arbeit nun aber gering gewesen zu sein. Die jüngste Runde an Projekt-Evaluationen hat das Spiel somit nicht überlebt. Ähnlich ging es auch einem Reboot des wenig erfolgreichen Games Anthem, das bei den Spielern nicht gerade gut ankam, aber wohl eine Art Herzensprojekt des EA-Chefs war. Die frei werdenden Ressourcen sollen nun anderen Entwicklungs-Projekten zugeteilt werden. Rund 35 von ihnen sind gerade in Arbeit, hieß es.

Siehe auch: Projekt gestoppt: BioWare stellt die Arbeiten am Anthem-Reboot ein Logo, Electronic Arts, Ea Logo, Electronic Arts, Ea Electronic Arts
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:39 Uhr Tragbarer USB Monitor, Eviciv 15.6-Zoll IPS Bildschirm 1920 * 1080 Full HD Portable Gaming Monitor mit Typ C/Mini HDMI/Dual Lautsprecher für Laptop, PS4, Xbox, Handy mit SchützhülleTragbarer USB Monitor, Eviciv 15.6-Zoll IPS Bildschirm 1920 * 1080 Full HD Portable Gaming Monitor mit Typ C/Mini HDMI/Dual Lautsprecher für Laptop, PS4, Xbox, Handy mit Schützhülle
Original Amazon-Preis
209,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
166,00
Ersparnis zu Amazon 21% oder 43,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!