AdvancedRemoteInfo - Netzwerk-Info-Tool

Software

Mit diesem Tool können Sie sich ausführliche Informationen über (Windows-)PCs in ihrem lokalen Netzwerk anzeigen lassen. Außerdem können Sie Nachrichten verschicken, Prozesse starten und beenden, Services starten und stoppen und Rechner herunterfahren.

Voraussetzung für das Programm ist Windows NT/2000/XP.


Durch einen Klick auf das Bild wird dieses in Originalgröße dargestellt!



Das sind die Veränderungen in der aktuellen Build:
Neue Features in Version 0.6.2.9
- Grafikkarten-Erkennung
- XML-Export
- BIOS-Version und BIOS-Datum werden ausgelesen
- "Ist Windows?"-Problem behoben
- Kleineres Setup

Verkaufspreis: Das Programm ist Freeware.
Weitere Infos: Hersteller-Seite
Download: Software-Download

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:15 Uhr Wohooh Obd2 Diagnosegerät, Vcds Auslesegerät Auto OBD II Carly Adapter,OBD Code Scanner für Allen Autos mit OBD2, Eobd/CAN-Modi und 16-Pin Obdii-Schnittstelle,Unterstützung für 5 SprachenWohooh Obd2 Diagnosegerät, Vcds Auslesegerät Auto OBD II Carly Adapter,OBD Code Scanner für Allen Autos mit OBD2, Eobd/CAN-Modi und 16-Pin Obdii-Schnittstelle,Unterstützung für 5 Sprachen
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,89
Ersparnis zu Amazon 30% oder 5,09

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!