Samsung zettelt Chip-Krieg an: Mit über 100 Mrd. Dollar gegen TSMC

Smartphone, Samsung, Smartphones, Display, Galaxy, Samsung Galaxy, Bildschirm, Samsung Electronics, Exynos, Samsung Exynos, Galaxy A-Serie, ARM CPU
Samsung will mit riesigen Geldsummen dafür sorgen, dass man den An­schluss gegenüber dem Chipgiganten TSMC nicht verliert. Mit mehr als 100 Milliarden Dollar will der koreanische Elektronikriese seine Fähigkei­ten in der Produktion von modernen Chips kräftig ausbauen. Wie der US-Wirtschaftsdienst Bloomberg meldet, pumpt Samsung in den nächsten Jahren rund 116 Milliarden Dollar in seine Chipsparte, um die Lücke zum größten Chipfertiger Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) zu schließen. Damit will das Unternehmen möglichst schnell die Fähigkeit erlangen, noch kleinere Prozessoren bauen zu können.

Samsung will bis 2022 zu TSMC aufschließen

Bis 2022 will Samsung so in der Lage sein, Chips mit einer Strukturbreite von nur noch drei Nanometern zu bauen. Dies ließ das Unternehmen im Otober bei einer geschlossenen Veranstaltung vor geladenen Gästen verlauten. Sollte der ambitionierte Plan aufgehen, wäre Samsung anders als erwartet ungefähr zur gleichen Zeit in der Lage, 3-Nanometer-Chips zu bauen wie TSMC.

Derzeit werden laut Teilnehmern der Veranstaltung bereits entsprechende Werkzeuge entwickelt, wobei Samsung mit seinen wichtigsten Partnern zusammenarbeitet, um entsprechende Technologien zu nutzen. Wenn Samsungs riesige Investitionen zu den gewünschten Ergebnissen führen, könnten die Koreaner TSMC eine Reihe von höchst lukrativen Kunden abgewinnen, darunter neben AMD auch der US-Computerkonzern Apple.

Mit den neuen Investitionen will sich Samsung unter anderem eine Vielzahl von höchst modernen Maschinen für die Fertigung mit Hilfe von EUV-Technologie (Extreme Ultra-Violet) sichern. Nur wenn dies gelingt, könne der koreanische Gigant tatsächlich die nötigen Kapazitäten schaffen, um sich erfolgreich gegen TSMC durchzusetzen und das lang gehegte Ziel der Marktführerschaft in der Chipfertigung erreichen, so die Meinung von Analysten.

Gleichzeitig setzt Samsung anders als TSMC bei seinen 3-Nanometer-Chips auf die neue "Gate-All-Around"-Technologie, die gemeinhin als großer Fortschritt betrachtet wird. Mit ihr könnte man unter anderem mehr Strukturen auf den Chips unterbringen und gleichzeitig eine größere Energieeffizienz erzielen. Sollte allerdings die Ausbeute nicht schnell genug ein hohes Niveau erreichen, würde Samsung Geld verlieren, so die Marktbeobachter.

Samsung will mit seinem Geld den "Chip-Krieg" mit TSMC auf eine neue Ebene hieven und so endlich mehr Marktanteile erobern. Dabei spielt auch die Fertigung von Chips für Drittfirmen eine große Rolle, ein Markt, in dem Samsung bis 2019 nur einen Anteil von 18 Prozent für sich beanspruchen konnte. Seitdem hat man die Zahl der Auftragskunden aber um rund ein Drittel gesteigert, so dass neben Qualcomm mittlerweile auch Nvidia und IBM einen Teil ihrer Chips bei Samsung und nicht mehr bei TSMC bauen lassen. Smartphone, Samsung, Smartphones, Display, Galaxy, Samsung Galaxy, Bildschirm, Samsung Electronics, Exynos, Samsung Exynos, Galaxy A-Serie, ARM CPU Smartphone, Samsung, Smartphones, Display, Galaxy, Samsung Galaxy, Bildschirm, Samsung Electronics, Exynos, Samsung Exynos, Galaxy A-Serie, ARM CPU
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB Mikroskope,WiFi Digital Mikroskop,Heystop 1080P HD 2 MP Mini Kamera,50 bis 1000x Vergrößerung Endoskop,8 LED Digital Mikroskop mit Metallständer Kompatibel mit iPhone IOS Android iPad Windows,MACUSB Mikroskope,WiFi Digital Mikroskop,Heystop 1080P HD 2 MP Mini Kamera,50 bis 1000x Vergrößerung Endoskop,8 LED Digital Mikroskop mit Metallständer Kompatibel mit iPhone IOS Android iPad Windows,MAC
Original Amazon-Preis
36,99
Im Preisvergleich ab
38,99
Blitzangebot-Preis
26,44
Ersparnis zu Amazon 29% oder 10,55

Tipp einsenden