Intel unter Druck: AMD Ryzen-CPUs bei PC-Spielern immer beliebter

Spieler setzen vermehrt auf Prozessoren von AMD, wie eine aktuelle Um­frage unter Steam-Nutzern zeigt. Zwar können Intel und Nvidia ihre Do­minanz im Gaming-Bereich weiterhin halten, der Marktanteil von AMD-CPUs steigt jedoch in diesem Fall bereits auf über 25 Prozent. Die Gaming-Plattform Steam aktualisiert seine Hard- und Softwareumfrage (Steam Hard­ware Survey) und zeigt die PC-Entwicklungen jetzt auch rückblickend auf den Monat Sep­tem­ber 2020 an. Vor allem im Bereich der Prozessoren ist zu erkennen, dass der US-ame­ri­ka­ni­sche Chiphersteller AMD weiter an Fahrt aufnimmt. Erstmals steigt der Anteil von Ry­zen-CPUs in der Steam-Community auf über 25 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahres­mo­nat Sep­tem­ber 2019 stieg der Wert um circa 6 Prozentpunkte an. Mit über 74 Prozent hat Intel je­doch wei­ter­hin die Nase vorn.
SteamMarktanteil CPUs - Intel vs. AMD SteamMarktanteil GPUs - Nvidia vs. AMD

Kampf um Grafikkarten-Thron hält sich in Grenzen

Im Gegensatz zu Intel lässt sich der Grafikkarten-Produzent Nvidia nur schwer die Butter vom Brot nehmen. Seit über einem Jahr liegt ihr Marktanteil im GPU-Bereich unter Steam-Nutzern bei durchschnittlich 74 Prozent. Auch die Menge an Nutzern von AMD-Grafikkarten stagnierte in den letzten 12 Monaten bei einem Anteil von circa 15 bis 17 Prozent. Weiterhin zeichnet sich in der September-Umfrage ein weiterer Trend hin zu mehr Rechenkernen ab. Ein Großteil der Steam-Spieler setzt zwar weiterhin auf die klassischen Quad-Core-Pro­zes­so­ren, doch auch Hexa- und Octa-Core-Chips nehmen weiterhin zu.

Blickt man auf die meistgenutzte Hardware der Steam-Nutzer, zeigt sich folgendes Bild: Beim Prozessor verwenden die meisten Gamer eine Intel Core-CPU mit vier Rechenkernen und ei­ner Taktrate zwischen 3,3 und 3,69 GHz. In den meisten Systemen sind zudem 16 GB Ar­beits­spei­cher (RAM) und die Nvidia GeForce GTX 1060-Grafikkarte verbaut. Mit über 67 Prozent gilt zudem die Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) bei Monitoren als Standard, Windows 10 (64 Bit) zeigt eine Verbreitung von über 93 Prozent und mehr als 53 Prozent der Steam-Spieler setzen auf mindestens 1 TB Speicher bei Festplatten und SSDs.

In die Zukunft blickend wird AMD in diesem Monat nicht nur die neuen Ryzen-4000-Pro­zes­so­ren mit Zen-3-Architektur, sondern auch seine neuen "Big Navi"-Grafikkarten der Radeon RX 6000-Familie mit RDNA2-Technologie der Öffentlichkeit präsentieren. Nvidia hingegen behauptet sich mit der erst kürzlich vorgestellten GeForce RTX 3000-Reihe, während Intel weitere Core-Prozessoren der 11. Generation (Tiger Lake) plant.

Siehe auch: Logo, Prozessor, Cpu, Intel, Chip, SoC, Amd, Ryzen, Intel Core i7, AMD Ryzen, Intel Core, Core i7, Intel Vs. AMD, AMD vs. Intel, AMD Ryzen Pro, Intel Core i7 Gen 10, Gen 10, 10th Gen Logo, Prozessor, Cpu, Intel, Chip, SoC, Amd, Ryzen, Intel Core i7, AMD Ryzen, Intel Core, Core i7, Intel Vs. AMD, AMD vs. Intel, AMD Ryzen Pro, Intel Core i7 Gen 10, Gen 10, 10th Gen
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:10 Uhr Lige Smart Watch Herren, IP68 Wasserdichte Smart Armbanduhr mit Schlaf Blutdruck Herzfrequenz Text Benachrichtigung Spiele, 1.32-Zoll HD Touchscreen Fitness Tracker mit Ersatzgurt Sportuhr für iOS AndroidLige Smart Watch Herren, IP68 Wasserdichte Smart Armbanduhr mit Schlaf Blutdruck Herzfrequenz Text Benachrichtigung Spiele, 1.32-Zoll HD Touchscreen Fitness Tracker mit Ersatzgurt Sportuhr für iOS Android
Original Amazon-Preis
50,99
Im Preisvergleich ab
50,99
Blitzangebot-Preis
43,34
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,65

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!