Neuer Content & Updates: So geht es beim Flight Simulator weiter

Microsoft, Gaming, Spiele, Games, Flugzeug, flugsimulation, Screenshots, Flight Simulator 2020, Turbine, Boeing 747-8i Bildquelle: Microsoft
Der Flight Simulator 2020 erfreut sich derzeit großer Beliebtheit. Nicht nur fährt Microsoft einen neuen Spielerrekord ein, auch die Ent­wick­lun­gen nehmen nach dem ersten Patch an Fahrt auf. Jetzt geben die Red­monder bekannt, was Hobbypiloten in Zukunft erwarten können. Für Microsoft startet der Flight Simulator rekordverdächtig durch. Laut Aussagen des Pub­li­shers konnten sich in den ersten zwei Wochen nach dem Release schon mehr als eine Mil­lion Spieler ins Cockpit setzen. Entsprechend beliebt scheint die Simulation auf der Strea­ming-Platt­form Twitch zu sein. Hier sollen sich bereits über sechs Millionen Stunden an­ge­sam­melt haben, in denen Interessenten Streamern beim Spielen zugesehen haben. Eine kürzlich veröffentlichte Infografik zeigt dabei, welche Flugzeuge und Flughäfen bei Hobby­piloten besonders beliebt sind. Microsoft Flight Simulator FS 2020: Die beliebtestens Flughäfen und AirPorts der Community
Microsoft Flight Simulator Microsoft Flight Simulator Microsoft Flight Simulator Microsoft Flight Simulator

So soll es mit dem Flight Simulator weitergehen

In einem weiteren Development Update äußern sich die Entwickler des verantwortlichen Asobo Studio und geben einen Ausblick auf das was kommt. Die neue Roadmap zeigt, dass der Microsoft Flight Simulator monatlich mit Updates versorgt werden soll. Dabei wird es sich vermutlich vorrangig um fehlerbehebende Patches handeln und weniger um große Content-Aktualisierungen. Zur Zeit scheinen Spieler vor allem Probleme mit dem Live-Wetter und den Windstärken in einigen Regionen festzustellen. Ebenso wird die Wunschliste von zusätzlichen Inhalten von Drittanbietern, AI-Traffic und die Integration von Helikoptern sowie Gleitern angeführt.

Nachschub ist vorerst jedoch nur über den Marktplatz des Flight Simulator zu erwarten. Microsoft bestätigt, dass sich bereits über 800 Entwickler für die Bereitstellung neuer Inhalte über eben diesen beworben haben. Nur 20 von ihnen wurden bereits freigegeben. "Mehrere großartige Produkte von Drittanbietern sind bereits auf dem Marktplatz erhältlich und unser nächster Release wird etwa ein weiteres Dut­zend Kreationen hinzufügen", so das Asobo-Team. Vorrangig können Spieler mit de­tail­lier­te­ren Flughäfen und Se­hens­wür­dig­kei­ten rech­nen, die jedoch ihren Preis haben werden.

Wer den Flight Simulator 2020 bisher noch nicht ausprobiert hat, kann sich das Spiel im Xbox Game Pass für PC vergleichsweise günstig zu Gemüte führen. Im ersten Monat wird für die Spiele-Flatrate nur ein Euro fällig. Alternativ steht die Simulation im Microsoft Store ab 69,99 Euro zum Kauf bereit.


Siehe auch:
Flight Simulator 2020 jetzt kaufen Alle Editionen im Microsoft Store Microsoft, Gaming, Spiele, Games, Flugzeug, flugsimulation, Screenshots, Flight Simulator 2020, Turbine, Boeing 747-8i Microsoft, Gaming, Spiele, Games, Flugzeug, flugsimulation, Screenshots, Flight Simulator 2020, Turbine, Boeing 747-8i Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:54 Uhr USB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehrUSB C Hub 6-in-1 Premium USB C Datenhub mit 1 HDMI Output, 1 Ethernet Port und 3 USB 3.0 Ports, Kompatibilität für 10/100/1000 Mbps, für MacBook Pro 2016/2017, ChromeBook, XPS und viele mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
13,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,40

Tipp einsenden