01018: Bundesnetzagentur legt kompletten Call-by-Call-Dienst still

Telefon, Telefonieren, Festnetz Bildquelle: radi­opila­tus
Die Bundesnetzagentur hat dem Call-by-Call-Anbieter hinter der Vorwahl 01018 die Nummer gesperrt. Dem waren diverse Rechtsverletzungen des Unternehmens vorangegangen, teilte die Behörde heute in Bonn mit. Die Bundesnetzagentur hatte nach einer Reihe von Beschwerden durch Verbraucher ein Verfahren gegen den Betreiber eingeleitet. Die damit eingeleitete umfangreiche Überprüfung des Call-by-Call-Dienstes ergab, dass hier die gesetzlich vorgeschriebene Kundeninformation für Werbung missbraucht wurde. Das stellte eine klare Verletzung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) dar.

Normalerweise muss ein Call-by-Call-Anbieter laut der Rechtslage vor dem Rufaufbau eine automatische Preisansage durchführen. Stattdessen wurde den Nutzern hier der Abschluss eines Flatrate-Abonnements angeboten, das durch Drücken einer Zahlentaste bestätigt werden sollte. "Das ist nicht mit den gesetzlichen Vorgaben und dem Nummernplan Betreiberkennzahlen in Einklang zu bringen", hieß es von Seiten der Bundesnetzagentur.

Inkasso wurde verboten

Hinzu kam, dass die Abrechnungen in intransparenter Art und Weise erfolgten. Wenn ein Anwender erst einmal ein Abonnement abgeschlossen hatte, erwies sich die Kündigung als nicht besonders einfach. Verschiedene Verbraucher berichteten, dass die Abrechnungen einfach immer weitergingen. Hinzu kam auch noch, dass der Dienst mit besonders günstigen Telefonverbindungen für sich warb, die dann aber in der Praxis immer wieder nicht erreichbar waren, was eine Wettbewerbsverzerrung darstellt.

Die Bundesnetzagentur hat daher nun eine Abschaltungsanordnung erlassen, nach der die 01018 dauerhaft nicht mehr erreichbar sein darf. Das soll verhindern, dass immer noch weitere Forderungen entstehen können. Darüber hinaus wurde auch noch ein Inkassoverbot verhängt, das auch der Firma EWD Inkasso zugestellt wurde, die Gelder für den Betreiber des Dienstes eintrieb.

Siehe auch:
Telefon, Telefonieren, Festnetz Telefon, Telefonieren, Festnetz radi­opila­tus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:04 Uhr Zealot Bluetooth Kopfhörer H6 Schabweisend Bluetooth 5.0 Sportkopfhörer mit 9-12 Stunden Spielzeit, In Ear Kopfhörer mit Mikrofon für iOS AndroidZealot Bluetooth Kopfhörer H6 Schabweisend Bluetooth 5.0 Sportkopfhörer mit 9-12 Stunden Spielzeit, In Ear Kopfhörer mit Mikrofon für iOS Android
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
22,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,90

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden