Erste Benchmarks des Surface Go 2 zeigen satte Leistungssteigerung

Microsoft, Surface, Surface Go 2, Surface earBuds, Surface Book 3, Surface Headphones 2 Bildquelle: Microsoft
Kurz vor dem "offiziellen" Verkaufsstart vom neuen Microsoft Surface Go 2 sind jetzt erste Benchmark-Ergebnisse für das kleine Tablet aufge­taucht. Die Tests sind spannend - vor allem, da man annehmen kann, dass man den Performance-Zuwachs auch wirklich spüren kann. Das berichtet jetzt das Online-Magazin Windows Latest und verweist dabei auf die diversen Tests, die mit Geeekbench 4 durchgeführt wurden. Das neue Microsoft Surface Go 2 hat ein ordentliches Prozessor-Upgrade bekommen. Getestet wurde dabei zunächst die zweite Generation des kleinen Windows 10-Tablets mit einem Intel Core-m3-Prozessor, dem 8100Y, mit einer Grundtaktfrequenz von 1,1 GHz. Der taktet zwar niedriger als der Vorgänger, bietet aber eine maximale Turbofrequenz von bis zu 3,4 GHz und damit einen deutlichen Boost. Das Go 2 mit dem Core m3 gibt es ab 719 Euro. Surface Go 2Die Ergebnisse der neuen Surface Go-Reihe

Microsoft verspricht ordentlichen Leistungszuwachs

Microsoft hatte dazu angegeben, dass die Intel Core m3-CPU bis zu 64 Prozent schneller ist als der Prozessor der ersten Serie. Nun bestätigen sich diese Werbeversprechen anhand der ersten Benchmarktests, die durchgeführt wurden: Laut Geekbench 4 erreichte das Surface Go 2 mit Core m3-Modell 3989 Punkte im Single-Core- und 6773 Punkte bei den Multi-Core-Tests. Surface Go 2

Leistungszuwachs wird spürbar sein

Die Einstiegsversion des Surface Go 2 mit dem Intel Pentium 4415Y CPU ist deutlich lang­samer, aber ebenfalls besser als in der ersten Serie. Diese Konfiguration erreicht 2020 Punkte im Single-Core- und 4004 Punkte im Multi-Core-Test. Das Einsteiger-Modell startet ab 459 Euro. Diese guten Ergebnisse bestätigen sich auch in anderen Tests, einschließlich Geek­bench 5 und PCMark 10, schreibt Windows Latest. Der Core m3 im Surface Go 2 macht sowohl beim Benchmarking als auch in realen Anwendungsfällen einen großen Unterschied, heißt es weiter - Besitzer der neuen Serie dürften sich also freuen.

Das Microsoft Surface Go 2 ist ab 12. Mai zu haben. Erste Geräte wurden bereits ausgeliefert, ab morgen findet man das neue Tablet dann auch im stationären Handel.

Surface Go 2Surface Go 2Surface Go 2Surface Go 2

Technische Daten zum Microsoft Surface Go 2
Betriebssystem Microsoft Windows 10 Home im S-Modus
Display 10,5 Zoll PixelSense, 10-Punkt Multitouch, 1980 x 1080 Pixel, 220 PPI, Seitenverhältnis 3:2, Kontrast 1500:1, Corning Gorilla Glas 3
CPU Intel Pentium Gold 4425Y / Intel Core m3 (8. Gen.)
Arbeitsspeicher 4 oder 8 Gigabyte RAM
Festplatte 64 GB eMMC oder 128 GB SSD
Grafik Intel UHD Graphics 615
Kameras Vorne 5 MP mit 1080p-Videofunktion und Gesichtserkennung, Hinten 8 MP Autofokus-Kamera mit 1080p-Videofunktion
Sensoren Umgebungslicht, Gyroskop, Magnetometer, Beschleunigungsmesser
Preis Deutschland
ab 459 Euro
Österreich
ab 459 Euro
Schweiz
ab 469 Franken

Außerdem neu in der Surface-Linie:


Microsoft, Surface, Surface Go 2, Surface earBuds, Surface Book 3, Surface Headphones 2 Microsoft, Surface, Surface Go 2, Surface earBuds, Surface Book 3, Surface Headphones 2 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden