Endlich: Google kopiert praktische AirPods-Funktionen für Android

Ein Bluetooth-Headset mit einem Android-Smartphone zu verbinden ist kein Hexenwerk, dasselbe System ist bei Apple mit den AirPods & Co. aber trotzdem wesentlich eleganter gelöst. Jetzt hat Google angekündigt, dass Android bald auch ähnliche Funktionen beherrschen wird.

Bluetooth-Kopfhörer können bald unter Android sehr praktische Funktionen nutzen

Will man die AirPods mit einem iPhone koppeln, öffnet man die Hülle und erhält prompt ei­nen Hinweis auf dem Display - aktiviertes Bluetooth vorausgesetzt. Apple erspart Nutzern hier den Schritt in die Bluetooth-Einstellungen und eine eventuelle Suche nach neuen Gerä­ten. Im Zuge der Auslieferung der Pixel Buds 2 hat Google für Android jetzt eine ganze Reihe an Verbesserungen für Bluetooth-Geräte angekündigt, die sich Apples Herangehensweise zum Vorbild nehmen.


Wie Ars Technica in seinem Bericht schreibt, liefert Google die Updates für die neuen Bluetooth-Funktionen für alle Geräte mit Android 6.0 oder höher aus. Die ersten Kopfhörer, die die neuen Möglichkeiten nutzen können sind die Pixel Buds 2, als erster externer Her­steller wird Harman Kardon mit dem neuen Modell Fly genannt. Google hat sich ungewöhn­licherweise kein konkretes Branding für Geräte überlegt, die die Features unterstützen und nennt die gesamte Funktionssammlung schlicht "Fast Pair" - ein sehr missverständlicher Titel, da dieser Name auch schon seit 2017 genutzt wird, jetzt aber eben deutlich mehr Funktionen umfasst.

Google Pixel Buds 2Google Pixel Buds 2Google Pixel Buds 2Google Pixel Buds 2

Das sind die neuen Funktionen

Als erste Funktion ermöglicht Google das schnelle pairen nach dem Vorbild von Apple. Am Beispiel der Pixel Buds: Man öffnet die Hülle, auf dem Display erscheint prompt ein Hinweis mit "hier tippen zum pairen", fertig. Neben dem Batteriestand der Kopfhörer wird dieser auch für die Hüllen angezeigt, sollte die Ladung unter einen bestimmten Stand fallen, erfolgt ein Hinweis. Beim ersten Verbinden werden die Bluetooth-Kopfhörer automatisch neu benannt, eine nachträgliche manuelle Umbenennung bleibt natürlich weiter möglich.

Zu guter Letzt werden unterstützte Kopfhörer auch über Googles "Meine Geräte finden" ausfindig gemacht werden können. Hier kann man die Kopfhörer auch klingeln lassen und bekommt die letzte bekannte Position auf Maps angezeigt. Google erwähnt hier bisher nur die entsprechende App, ob man die Suche auch über die entsprechende Geräte-Such-Seite durchführen kann, muss sich also noch zeigen.

Google Pixel Buds 2 Ultrakompaktes In-Ear-Headset mit Assistant Google, Kopfhörer, Headset, Drahtlos, Wireless, Google Pixel, Google Assistant, Pixel Buds, Google Pixel Buds 2, Pixel Buds 2 Google, Kopfhörer, Headset, Drahtlos, Wireless, Google Pixel, Google Assistant, Pixel Buds, Google Pixel Buds 2, Pixel Buds 2 Google
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:35 Uhr Aerofara New Mini PCAerofara New Mini PC
Original Amazon-Preis
499,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
424,15
Ersparnis zu Amazon 15% oder 74,85

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!