Google supportet Apples SMS-Standard für Zweiwege-Authentifizierung

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Bildquelle: Telefonica
Bei Google hat man sich entschlossen, einen von Apple vorgeschlagenen neuen Standard für die Zweifaktor-Authentifizierung zu unterstützen. Die Zustellung soll in einem speziellen Format, aber weiterhin über SMS erfolgen. Hinter der Idee steckt kein größeres technisches Unterfangen. Vielmehr will man den aktuell herrschenden Wildwuchs beseitigen und so auch etwas mehr Automatisierung hinbekommen. Aber auch zur Steigerung der Sicherheit soll der One-Time-Passcodes (OTP)-Standard zumindest ein bisschen was bringen, auch wenn damit natürlich die gefürchteten Angriffe mit kopierten SIM-Karten nicht beseitigt werden können.

Aktuell gestaltet quasi jeder mögliche Anbieter seine eigene Standard-SMS, mit der dem Nutzer sein Code aus der Zwei-Wege-Authentifizierung übermittelt wird. Der Vorschlag von Apple sieht laut einem Bericht des US-Magazins ZDNet vor, dass es ein einheitliches Format gibt, das folgendermaßen aussieht:

747723 is your WEBSITE authentication code.
@website.com #747723


Standard ist auf dem Weg

Die erste Zeile dient dabei der Information des menschlichen Empfängers der Nachricht. Die zweite Zeile ist hingegen für die automatische Auswertung vorgesehen. Der Browser auf einem Smartphone könnte beispielsweise automatisch den SMS-Nachrichteneingang überwachen, wenn der User irgendwo ein Passwort eingegeben hat. Kommt dann zusätzlich die SMS als zweiter Faktor hinzu, würde der Code automatisch übernommen werden können.

Das wäre für den Nutzer bequemer. Und es sollte auch kein Problem darstellen, die erste Zeile in jeder gewünschten Sprache zu formulieren. Außerdem geht man davon aus, dass das Verfahren auch dabei hilft, bestimmte Phishing-Attacken einzudämmen. Apple hatte seinen Vorschlag bereits vor einigen Wochen bei der Web Platform Incubator Community Group (WICG) eingereicht, die als Standardisierungs-Organisation zuständig wäre. Der Vorschlag bekam auch schon verschiedene positive Reaktionen und der Support Googles als einzigem anderen großen Anbieter von Mobile-Plattformen dürfte quasi schon genügen, um die Sache auf den Weg zu bringen.

Siehe auch:


Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast Telefonica
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Ravpower Steckdose mit 3 USBRavpower Steckdose mit 3 USB
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,54

Tipp einsenden