WPA3, VDSL Long Reach: AVM erweitert Labor-Update auf FritzBox 7530

Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7530 Bildquelle: AVM
AVM hat ein erstes experimentelles Labor-Update für Besitzer einer Fritz­Box 7530 veröffentlicht. Das Update bringt neue Funktionen auf die Fritz­Box, unter anderem VDSL Long Reach-Support. Es ist die Vorschau für FritzOS 7.19. Wer Besitzer einer FritzBox 7530 ist, kann nun ab sofort auch wieder an dem Beta-Programm von AVM teilnehmen und neue Funktionen vor allen anderen ausprobieren. Das Unter­nehmen hat nun das Update 07.19-76431 für die FritzBox 7530 herausgegeben. Die Neuerungen, die bereits für die beiden Fritz-Router 7490 und 7590 vorgestellt wurden, sind jetzt auch in dieser Version enthalten. Laut den Release Notes ist die 7530 jetzt auf dem gleichen Stand wie die 7590. Dazu gehört neben der Unterstützung für VDSL Long Reach auch Support für WPA3 (SAE) und erweitertes Mesh-Steering, das die WLAN-Leistung mobiler Geräte verbessert.



Bei den Neuerungen nennt AVM folgendes:

  • WLAN: Unterstützung für WPA3
  • Mesh: Erweitertes Mesh-Steering verbessert die WLAN-Leistung mobiler Geräte
  • USB/Speicher: Unterstützung von aktuellen SMB-Versionen (SMBv2/v3)
  • Telefonie: Unterstützung für verschlüsselte Telefonie
  • Telefonie: Unterstützung für Online-Telefonbücher von Apple (iCloud), Telekom (MagentaCLOUD) sowie von CardDAV-Anbietern
  • FritzFon: Smartes Telefonbuch zeigt passende Vorschläge bereits während der Nummerneingabe
  • Internet: DNS over TLS zur verschlüsselten Auflösung von Domain-Namen
  • System: Sprachauswahl in der Benutzeroberfläche

Wer bereits das aktuellste FritzOS installiert hat, kann nun die Aktualisierung über "System / Update" erhalten und mit seinen Geräten nutzen. Anonsten sollte man zuerst auf die neueste Version aktualisieren. Ge­nau­eres zum Update-Prozess erläutert AVM auf der Sonderseite zu den Labor-Versionen. Die aktuelle Labordatei "fritzbox-labor_7530-76xxx.zip" steht auch via FTP parat.

Das FritzOS 7.19-Update soll eine lange Liste an neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen bringen. Wir hatten den wichtigsten Änderungen bereits einen Beitrag gewidmet. AVM startet mit 7.19 unter anderem die Unterstützung für WPA3, DNS over TLS und für verschlüsselte Telefonie.

Zu den Verbesserungen gehören zudem Punkte wie eine längere AB-Ansage und erweiterte Konfigurationsmöglichen bei den Telefonie-Features sowie eine zuverlässigere Anzeige im Heimnetzwerk für Mesh.

Wann das Update soweit ist, dass es als finale Version an alle Nutzer verteilt werden kann, ist unklar. Das Unternehmen hat dazu bisher noch keine Ankündigung gemacht. Auch gibt es noch keine Informationen, wann weitere Geräte mit in den Beta-Test aufgenommen werden. Die neue Fritz-Laborversion hat noch Beta-Status, kann also noch immer unvorher­gesehene Pro­bleme verursachen und sollte nur zu Test­zwecken zum Einsatz kommen. Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7530 Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7530 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr YoYoFit Fitness Armband Tracker, IP67 Wasserdicht mit GPS Schrittzähler Uhr Herzfrequenz mit Pulsmesser Blutsauerstoff Wetter Musik Steuerung Stoppuhr für Kinder Damen Herren GeschenkYoYoFit Fitness Armband Tracker, IP67 Wasserdicht mit GPS Schrittzähler Uhr Herzfrequenz mit Pulsmesser Blutsauerstoff Wetter Musik Steuerung Stoppuhr für Kinder Damen Herren Geschenk
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,99
Ersparnis zu Amazon 16% oder 2,99

Tipp einsenden