Amazons Erfolg, Alexas Problem: Wieder Störung durch großen Andrang

Amazon, Alexa, Amazon Echo, Input, Amazon Input Bildquelle: Amazon
"Ich habe derzeit Probleme, dich zu verstehen" - wer heute Amazons Alexa ausprobieren möchte, bekommt vermehrt Fehlermeldungen an­stelle der gewünschten Funktion. Das ist besonders frustrierend für all jene, die nun ein Gerät mit Alexa geschenkt bekommen haben.
Infografik: Nachholbedarf bei der Sicherung des Smart HomesNachholbedarf bei der Sicherung des Smart Homes
Aber wohl kaum zu vermeiden. Wie schon im letzten Jahr beim Weihnachtsfest überfordern die vielen neuen Geräte, die sich jetzt mit Alexa in das Internet einwählen, die Server von Amazon. Das berichtet unter anderem Caschy in seinem Blog. Viele Besitzer eines Echo-Gerätes be­kommen bei Anfragen wie "Alexa, spiel Musik," oder "Alexa, wie ist das Wetter" nur Fehler­mel­dungen anstelle des gewünschten Ergebnisses. Auch wenn man die Alexa-App verwendet, erhält man entsprechende Fehlermeldungen. Caschy selbst ist davon auch betroffen, dass die Server scheinbar überlastet sind.

Störungen werden weiterhin gemeldet

Dabei funktionieren Smart Home-Features, da sie ja lokal laufen, wenn sie bereits einmal initialisiert sind. Bei dem Portal Alle Störungen sieht man das Ausmaß der derzeitigen Probleme. Am Morgen gab es die ersten Meldungen von Problemen, die den gesamten Vormittag über auf einem hohen Niveau blieben. Erst ab der Mittagszeit ließen neue Berichte über entsprechende Fehlermeldungen schließlich etwas nach. Alexa StörungViele Nutzer meldeten heute Störungen des Dienstes Ganz ohne Störungsmeldungen läuft es aktuell noch nicht wieder, aber es soll schon eine deutliche Verbesserung zu spüren sein.

Nutzer meldeten zudem, dass sie beim wiederholten Ansagen der Befehle schließlich Erfolg gehabt hätten. Beim ersten Versuch kamen aber häufig Fehlermeldungen wie "Es ist ein Problem aufgetreten, versuche es später noch einmal" oder "Ich habe derzeit Probleme, dich zu verstehen".

Genau bekannt, was die Fehler ausgelöst hat, ist derzeit nicht: Am wahrscheinlichsten ist es jedoch, dass zu viele Zugriffe auf einmal durch die Neueinrichtung vieler neuer Geräte zur Überlastung führte. Eine offizielle Erklärung von Amazon gibt es nicht.




In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts. Amazon, Alexa, Amazon Echo, Input, Amazon Input Amazon, Alexa, Amazon Echo, Input, Amazon Input Amazon
Mehr zum Thema: Amazon Echo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:15 Uhr Otha Mini DLP Beamer Projektor 100Ansi LumensOtha Mini DLP Beamer Projektor 100Ansi Lumens
Original Amazon-Preis
229,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
168,22
Ersparnis zu Amazon 27% oder 61,68

Tipp einsenden