Amazons Erfolg, Alexas Problem: Wieder Störung durch großen Andrang

"Ich habe derzeit Probleme, dich zu verstehen" - wer heute Amazons Alexa ausprobieren möchte, bekommt vermehrt Fehlermeldungen an­stelle der gewünschten Funktion. Das ist besonders frustrierend für all jene, die nun ein Gerät mit Alexa geschenkt ... mehr... Amazon, Alexa, Amazon Echo, Input, Amazon Input Bildquelle: Amazon Amazon, Alexa, Amazon Echo, Input, Amazon Input Amazon, Alexa, Amazon Echo, Input, Amazon Input Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sowas nervt dann, wenn man deren wecker nicht mehr abstellen kann, weil sie einen nicht versteht...sowas sollte doch wohl lokal funktionieren...
 
@Warhead: Stecker raus, Stecker rein, Problem gelöst. Wo ist das Problem. Wäre schlimmer, wenn Wecker nicht ausgelöst würden. Und das ging ja wohl.
 
@LoD14: Es geht auch einfacher - wenn man die Aktivierungstaste drückt geht der Wecker auch aus. Laufen zu dem Gerät wie zu einem normalen Wecker kann ja nicht schaden
 
Ok gut, dann muss ich die kleine Dose nicht in den Müll werfen^^
Hab mir schon so etwas gedacht nachdem sie nicht mal mehr den Timer setzen konnte.
 
was bin ich froh in nem Kuddorf zu wohnen, dank T-Kom haben wir VDSL100 aber überlastet ist hier nie etwas ;p
 
@serra.avatar: was hat das mit deiner leitung zu tun?
 
@serra.avatar: Ihr habt ein eigenes Amazon-Rechenzentrum im Dorf für eure 5 Alexas?
 
Ja, hatte dieses Problem heute Vormittag auch. SmartHome funktionierte dennoch. Der Befehl wird ausgeführt und danach kommt die Fehlermeldung. Seit Nachmittag ist alles wieder OK.
 
Da waren heute nicht nur Neukunden von betroffen. Bei mir ist den ganzen Tag mein 2.1-System (Echo Sub und 2 Echo 2. Gen) ausgefallen. Zeigte sich einfach nicht mehr bei Spotify Connect. Ich hab's sicher fünf mal getrennt und neu eingerichtet, keine Chance. Seit 22:30 ist es jetzt plötzlich wieder da, ohne dass ich was gemacht hätte. Scheint, dass die Amazon Cloud noch nicht hinreichend stressfest ist.
 
@cgd: man könnte fast meinen das auch alte Kunden auf die gleichen Server zugreifen müssen wie die Neukunden. Verrückt
 
Merkwürdig. Hätte ich den Bericht nicht gelesen wäre mir nichts davon bekannt gewesen. Bei uns lief es den gesamten Tag problemlos.
 
Ok, ärgerlich, aber kann passieren. Was ich aber unmöglich finde ist die schwammige Fehlermeldung. "Ich habe derzeit Probleme, dich zu verstehen". Ich meine bei mir lautete sie anders. Irgendwas von einem unbekanntem Problem. Da ich das nach zwei Jahren zum ersten Mal hatte,... Batterien aus der Fernbedienung und wieder rein, Neustart, 10 S. + vom Strom trennen, Fernbedienung vom anderen Stick koppeln,... . Könnte ja auch mal das Mikrophone kaputt sein. Und ganz dumm war es deswegen, weil es bei einem anderen Stick den ich dann einwechselte problemlos funktionierte. Zumindest eine Email vom Amazon mit einem Hinweis zu dem Problem, wenn auch im Nachhinein wäre ganz nett gewesen
 
...und gestern rumgeärgert, warum meine Alexas teils als offine gemeldet wurden und Multiraum-Streaming nicht möglich war.
Hätte da wohl mal lieber abwarten sollen, anstatt hier alles mögliche zu löschen und neu einzurichten... :D
 
@tomsan: :-))))))) Jo ging mir auch so, dann kam meine Frau und sagte mir "hast du eigentlich von den Serverproblemen bei Alexa gehört?"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001
Original Amazon-Preis
39,97
Im Preisvergleich ab
39,98
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 58% oder 22,99
Im WinFuture Preisvergleich