Teams: Microsoft bringt erstmals einen Teil seiner Office-Suite für Linux

Microsoft, App, Office, Microsoft Teams, Teams, Package Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat erstmals einen Teil seiner Office-Programme für das freie Betriebssystem Linux eingeführt. Ab sofort ist Microsoft Teams für Linux zu haben. Die Veröffentlichung ist Teil eines breiter angelegten Unterfangens bei den Redmondern, das mehr Produkte auch für Linux verfügbar machen soll. Wie Microsoft heute bekanntgab, steht die Chat-Lösung Teams ab sofort erstmals in Form einer "Public Preview" auch für Linux zum Download bereit. Die nativen Packages in den Formaten .deb und .rpm können unter Debian und anderen Linux-Varianten auf den üblichen Wegen installiert werden. Mit der Veröffentlichung von Microsoft Teams für Linux will das Unternehmen vor allem mehr Kunden erreichen. Microsoft Teams für LinuxMicrosoft Teams gibt es jetzt auch für Linux Wie Marissa Salazar, Produkt-Marketing-Manager bei Microsoft in einem Blog-Eintrag erklärte, steht Teams als erste Office-Anwendung für Linux-Desktops zur Verfügung und unterstützt sämtliche Kernfunktionen, die die Nutzer auch von den Ausgaben für Windows und den Mac kennen. Mit der Public Preview sollen die Voraussetzungen für einen finalen Release geschaffen, also letzte Fehler aus der Welt geschafft werden.

Auch optisch entspricht Microsoft Teams für Linux den von Windows und macOS bekannten Versionen der Software. Dass Microsoft Teams überhaupt für Linux anbietet, liegt an den Versuchen des Konzerns, die Software verstärkt als zentrale Plattform für die Zusammenarbeit von Mitarbeitern von kleinen und größeren Unternehmen zu positionieren. Dabei sollen mit der Linux-Variante auch gemischte IT-Umgebungen besser unterstützt werden.

Darüber hinaus hat Microsoft natürlich auch weiterhin den großen Konkurrenten Slack im Visier. Von Seiten der Linux-Foundation gab es für Microsoft zum Start von Teams für Linux einiges Lob, weil man darin eine Bestätigung dafür sieht, dass auch Microsoft zunehmend einsieht, wie Firmen und Bildungseinrichtungen ihre "Arbeitskultur mit Hilfe von Linux transformieren". Es ist das erste Mal überhaupt, dass Microsoft eines seiner Office-Programme auch für Linux anbietet. Microsoft, App, Office, Microsoft Teams, Teams, Package Microsoft, App, Office, Microsoft Teams, Teams, Package Microsoft
Mehr zum Thema: Office
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden