Google Stadia: GRID nutzt Streaming-Dienst für XXL-Multiplayer-Modus

Spiele, Games, Autos, Codemasters, Grid, Racing Bildquelle: Codemasters
Das Rennspiel GRID gehört zwar nicht zu den 12 Starttiteln für Google Stadia, will aber noch in diesem Jahr die Vorteile der neuen Streaming-Plattform voll ausnutzen. Im Interview verrät Codemasters, dass Stadia im Online-Multiplayer die Nase vor PCs und Konsolen hat. Bereits im Vorfeld des Stadia-Launch am 19. November betonen verantwortliche Google-Ma­na­ger die vergleichsweise hochgesteckten Ziele für den eigenen Cloud-Gaming-Service. Un­ter anderem will man ein Milliarden-Publikum ansprechen, nicht "nur" ein paar hundert Mil­lio­nen. Und wenn man an Battle-Royale-Matches denkt, sollte man sich am besten schon ein­mal von der Begrenzung auf 100 Spieler verabschieden und im Bereich der Tausender den­ken. Un­ter­stützt werden diese Ziele auch von Entwicklern und Publishern wie Code­mas­ters, was in einem Interview zwischen den Kollegen von Wccftech und Mark Green, Development Director für GRID, deutlich wird.


Deutlich mehr Spieler im Multiplayer möglich

GRID gehört zu den ersten Titeln, welche die Rechenleistung und die neue Server-Ar­chi­tek­tur von Google Stadia zu ihrem Vorteil nutzen. Während der Online-Multiplayer auf dem Windows-PC und den Konsolen PlayStation 4 (PS4) sowie Xbox One lediglich für maximal 16 Spieler ausgelegt ist, erhält die Stadia-Version von GRID einen exklusiven 40-Spie­ler-Modus. Mark Green äußert sich dazu wie folgt:

"Die Entwicklung auf jeder neuen Hardware ist immer zu gleichen Teilen spannend und in­te­res­sant. Vielleicht war der Bereich mit dem größten Unterschied das Streaming, aber auch die Fähigkeit von Stadia, so schnell mit anderen Stadia-Instanzen zu kommunizieren, dass neue Ideen für den Multiplayer entstanden sind. Zum Beispiel die Entwicklung eines ganz neues Modus für GRID Stadia, der 40 Autos gleichzeitig auf die Strecke bringt. Mit anderer Hardware ist das nicht möglich."

Google Stadia steht Vorbestellern ab dem 19. November zur Verfügung. Zum Start werden insgesamt 12 Spiele angeboten, darunter Titel wie Red Dead Redemption 2, Destiny 2: The Collection, Gylt, Mortal Kombat 11 und As­sas­sin's Creed: Odyssey. Im weiteren Verlauf die­ses Jahres ist der Release weiterer 14 Spiele ge­plant, zu denen neben Borderlands 3, Ghost Recon Breakpoint und Darksiders Genesis auch das Rennspiel GRID gehört. Ein genauer Zeit­plan für den Launch der zweiten Spie­le-Wel­le steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Siehe auch: Spiele, Games, Autos, Codemasters, Grid, Racing Spiele, Games, Autos, Codemasters, Grid, Racing Codemasters
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beiträge aus dem Forum

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:49 Uhr Android 8.1 Tablet 10-Zoll Dual-SIM 32 GB lagerung 1920 * 1200 Full HD IPS Touchscreen Dual Kamera 5 MP und 8 MP, Speicher Octa Core CPU, WiFi/Wlan/Bluetooth/GPS TYD-107Android 8.1 Tablet 10-Zoll Dual-SIM 32 GB lagerung 1920 * 1200 Full HD IPS Touchscreen Dual Kamera 5 MP und 8 MP, Speicher Octa Core CPU, WiFi/Wlan/Bluetooth/GPS TYD-107
Original Amazon-Preis
89,88
Im Preisvergleich ab
71,90
Blitzangebot-Preis
71,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 17,98

Tipp einsenden