Fossil Hybrid HR Smartwatch: Analogzeiger & E-Ink, 2 Wochen Laufzeit

smartwatch, Wearables, E-Ink, Wearable, Laufzeit, Fitness, EInk, Analog, Fossil, Herzfrequenzmesser, Fossil Hybrid HR, Fossil Collider HR, Hybrid-Smartwatch, FTW Bildquelle: Fossil
Die Uhrenmarke Fossil fiel bisher vor allem durch massenhafte Varianten ihrer mit WearOS und AMOLED-Displays ausgerüsteten Smartwatches auf, doch jetzt bringt man mit der Fossil Hybrid HR bzw. Fossil Collider HR erstmals eine hybride Smartwatch auf den Markt, die dank eines gelochten E-Ink-Displays erheblich länger laufen soll. Die Fossil Hybrid HR ist eine sogenannte Hybrid-Smartwatch, die einerseits ein klassisches Uhrwerk hat, andererseits aber auch ein darunter liegendes, rundes reflexives Display mitbringt, über das sich allerhand Informationen und Benachrichtungen von einem Smartphone anzeigen lassen. Das runde Display hat einen Durchmesser von 27 Millimetern und zeigt die jeweiligen Inhalte auch an, wenn keine aktive Nutzung erfolgt - es benötigt nur dann Energie, wenn eine Aktualisierung der Inhalte erfolgt.

Fossil Collider HR Hybrid-SmartwatchFossil Collider HR Hybrid-SmartwatchFossil Collider HR Hybrid-SmartwatchFossil Collider HR Hybrid-Smartwatch
Fossil Collider HR Hybrid-SmartwatchFossil Collider HR Hybrid-SmartwatchFossil Collider HR Hybrid-SmartwatchFossil Collider HR Hybrid-Smartwatch

Dadurch erzielen die verschiedenen Varianten der Fossil Hybrid HR eine für Smartwatches enorme Laufzeit von mehr als zwei Wochen, wobei Fossil bisher keine Angaben über die Kapazität des Stromspeichers macht. Rund um das Display bieten die neuen Smartwatches von Fossil den klassischen Look einer Armbanduhr mit analogen Zeigern, so dass erst auf den zweiten Blick deutlich wird, dass es sich um eine Smartwatch handelt.

Die Fossil Hybrid HR hat einen Gesamtdurchmesser von 42 Millimetern und wird zusammen mit austauschen 18- oder 22-Millimeter-Armbändern angeboten. Mit 11 Millimetern fällt die neue Smartwatch relativ dick aus. Dies liegt unter anderem auch an den auf der Unterseite integrierten Sensoren zur Ermittlung der Herzfrequenz, die zusammen mit Gyroskop und Beschleunigungsmessern im Inneren dazu verwendet werden, allerhand Fitness-Features und Schlaf- bzw. Aktivitätstracking zu ermöglichen.

Fossil zufolge bietet die Hybrid HR unter anderem Bluetooth 4.2 ist bis 3 ATM wasserdicht. Die Energieversorgung erfolgt über einen Ladeadapter, der zwei Pins am Boden der Uhr nutzt. Innerhalb von einer Stunde soll der Akku jeweils voll geladen werden können. Passend zu der neuen Smartwatch bietet Fossil auch eine entsprechende Smartphone-App an, die die Tracking-Daten der Uhr bis ins kleinste Detail und gut strukturiert nachvollziehbar machen soll.

Die Fossil Hybrid HR kostet in der einfachsten Variante mit Silikon- oder Lederarmband 199 Euro und ist ab sofort zur Bestellung über die Website des Herstellers verfügbar. In Kürze will man zu Preisen ab 219 Euro auch Varianten mit Gehäuse und Armband aus Edelstahl anbieten. smartwatch, Wearables, E-Ink, Wearable, Laufzeit, Fitness, EInk, Analog, Fossil, Herzfrequenzmesser, Fossil Hybrid HR, Fossil Collider HR, Hybrid-Smartwatch, FTW smartwatch, Wearables, E-Ink, Wearable, Laufzeit, Fitness, EInk, Analog, Fossil, Herzfrequenzmesser, Fossil Hybrid HR, Fossil Collider HR, Hybrid-Smartwatch, FTW Fossil
Mehr zum Thema: Smartwatch
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden