Von wegen fette Zockerkids: Gaming hat kaum Einfluss auf Übergewicht

Computer, Kinder, Schule, Schüler, Jubel Bildquelle: Pixabay
Das Klischee von dicken Kindern und Jugendlichen, die sich ihr Übergewicht durch Videospiele erarbeitet haben, ist fest verankert. Jetzt gibt eine Studie Kellerkindern und Stubenhockern Rückenwind: Das Spielen mit Konsole oder Computer hat demnach nur wenig Einfluss auf die Körperfülle.

Etwas Speck kommt bei Erwachsenen dazu, aber kein großer Effekt feststellbar

Welchen Einfluss haben Videospiele auf das Körpergewicht von Kindern und Jugendlichen? Geht es nach einer Forschergruppe aus Würzburg und Linz zeigen sich kaum Zusammenhänge zwischen Zocken und zu weit ausschlagenden Waagen. Wie eine Auswertung von 20 Studien zeigen soll, die die Forschergruppe in der Fachzeitschrift "Social Science & Medicine" veröffentlicht hat, konnte man bei Kindern und Jugendlichen keinen Zusammenhang zwischen Computerspielen und Übergewicht feststellen. Bei Erwachsenen Zockern ist zwar ein Gewichtsunterschied zu Nicht-Spielern zu registrieren, der fällt aber sehr gering aus.


Wie heise in seinem Bericht ausführt, können die Wissenschaftler bei Erwachsenen nur einen Gewichtsunterschied von 1 Prozent mit dem Videospielen verknüpfen, was bisherige Annahmen zu Korrelationen laut der Studienleiterin Caroline Marker vom Institut Mensch-Computer-Medien der Universität Würzburg widerlegt. "Die Ergebnisse bestätigen die Annahme eines starken Zusammenhangs zwischen Videospielen und Körpergewicht nicht", zitiert heise die Forscherin.

Unterschied zu Erwachsenen unklar

Aktuell haben die Forscher noch keine Erkenntnisse, warum bei erwachsenen Spielern ein leicht erhöhtes Gewicht festgestellt werden konnte, allerdings legt Marker die Vermutung nahe, es könne sich um Zusammenhänge handeln, die erst über längere Zeitraume ihre Wirkung zeigen: "Es ist möglich, dass es sich um kumulative Effekte handelt."

Ebenfalls durch die Meta-Studie ungeklärt: Menschen, die sehr viel Fernsehen konsumieren, zeigen in Studien eine deutliche Tendenz zur Gewichtszunahme. Die Untersuchung liefert aber keine Hinweise darauf, warum das Spielen vor Bildschirmen hier im Bezug auf Gewichtszunahme ein so unterschiedliches Ergebnis zeigt. Zwei Erklärungsversuche der Studienmacher: Essen ist parallel zum Fernsehen sehr gut möglich und üblich, beim Spielen aber eher schwer zu integrieren, außerdem verbrauchen Spieler trotz gleicher Sitzposition deutlich mehr Energie.

Die große Spiele-Messe E3 2019 Alle Neuigkeiten im Überblick Computer, Kinder, Schule, Schüler, Jubel Computer, Kinder, Schule, Schüler, Jubel Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:50 Uhr TEYADI Extreme Portable SSD 500GB / 1TB, USB 3.1 Gen 2, Super schnelles Lesen und Schreiben, Externer Speicher für Latop, Desktop, MacBook, Tablet, Android PhonesTEYADI Extreme Portable SSD 500GB / 1TB, USB 3.1 Gen 2, Super schnelles Lesen und Schreiben, Externer Speicher für Latop, Desktop, MacBook, Tablet, Android Phones
Original Amazon-Preis
92,99
Im Preisvergleich ab
92,99
Blitzangebot-Preis
79,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,95
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden